Multikulti-Truppe der Öffentlichkeit präsentiert

Multikulti-Truppe der Öffentlichkeit präsentiert

28.02.2015 | Lauterach/Fußach/Rankweil/Klaus. Die neue fünfzehnfköpfige Multikulti-Truppe vom Radteam Vorarlberg wurde vor über 300 Zuschauern und vielen Promis im Autohaus Niederhofer in Lauterach der Öffentlichkeit präsentiert.
Ortsvereine- schirennen und Vereins- meisterschaft am Bürserberg
Vereinsnachricht

Ortsvereine- schirennen und Vereins- meisterschaft am Bürserberg

02.03.2015 | Am Samstag, 14. März finden unsere beiden wichtigen Vereinsrennen statt, nämlich das Ortsvereine-Schirennen, zu dem alle Klauser und Weiler Vereine eingeladen sind, Mannschaften zu schicken sowie auch unsere Vereinsmeisterschaft, wo unsere Vereinsmitglieder ihr Können zeigen dürfen.
"Einer für alle, alle für Einen"

"Einer für alle, alle für Einen"

27.02.2015 | Rankweil/Klaus/Fußach. Im fünfzehnköpfigen heimischen Profiradrennstall mit dem Klauser Patrick Jäger und Manuel Schreiber aus Fußach treten gleich zehn neue Topfahrer in die Pedale.

  • Radteam präsentiert
  • Team präsentiert Teil II
  • Neues Radteam
  • Arbeitsunfall in Klaus
  • Sporthalle und Mehrzweckgebäude Klaus
  • Neues aus dem VorderlandHus
  • OMICRON Klaus
  • Faschingsdienstag im VorderlandHus
  • Braten stehlen im Vorderlandhus
  • Beste Szenen von den Titelkämpfen in Klaus
  • Traditioneller Raubtier-Fellmarkt im Winzersaal
  • Spark7-turnier 2015
  • Inmann und Jehle Top
  • Wau, Wau, Miau beim Klauser Umzug
  • "Schlaganfall-App" zum Download
  • "Endstation Baum" in Nofels
  • Auto rutscht in den Klausbach
  • Unfall auf A14 Höhe Rankweil
FOTO
Arbeitsunfall: Arm zwischen Transportrollen eingeklemmt
Vereinsnachricht

Arbeitsunfall: Arm zwischen Transportrollen eingeklemmt

03.03.2015 | Im Zuge von Wartungs- und Einstellarbeiten geriet ein Arbeiter mit dem Unterarm in die Transportrollen einer Maschine für Kunststoff-Verpackungsbeutel und konnte sich selber nicht mehr befreien.
6,3 Prozent mehr Fahrgäste beim Landbus Oberes Rheintal

6,3 Prozent mehr Fahrgäste beim Landbus Oberes Rheintal

26.02.2015 | Das Jahr 2014 hat dem Landbus Oberes Rheintal auf hohem Niveau erneut einen starken Fahrgastzuwachs gebracht. Gegenüber dem Vorjahr konnten mehr als 600.000 Beförderungen zusätzlich verzeichnet werden. Das entspricht einer Steigerung der Fahrgastzahlen um 6,3 Prozent.
Holzkubus mit Lichtwaben

Holzkubus mit Lichtwaben

21.02.2015 | Klaus. Als logische Ergänzung der Klauser Mittelschule haben Dietrich/Untertrifaller an diese ein Gebäude angedockt, das viel mehr als eine Sporthalle ist.
Neues aus dem VorderlandHUS
Leserbeitrag

Neues aus dem VorderlandHUS

20.02.2015 | Ein Bericht aus dem VorderlandHus der Gemeinden Röthis, Sulz, Weiler, Klaus, Fraxern, Viktorsberg, Laterns, Zwischenwasser:
Neubauprojekt OMICRON nähert sich der Fertigstellung

Neubauprojekt OMICRON nähert sich der Fertigstellung

19.02.2015 | Im Jahr 2012 startete OMICRON ein Neubauprojekt in Klaus, um dem wachsenden Team von mittlerweile über 700 Mitarbeitern die richtigen Rahmenbedingungen bieten zu können. Das Gebäude nähert sich der Fertigstellung. Zum Jahreswechsel sind die ersten Teams ins neue Gebäude eingezogen. Derzeit wird an der Außenanlagen und am Innenausbau gearbeitet.
Faschingsausklang im VorderlandHus
Leserbeitrag

Faschingsausklang im VorderlandHus

18.02.2015 | Ein Bericht aus dem VorderlandHus der Gemeinden Röthis, Sulz, Weiler, Klaus, Fraxern, Viktorsberg, Laterns, Zwischenwasser:
Lebenshilfe Vorarlberg sucht neue „Zivis“!
Leserbeitrag

Lebenshilfe Vorarlberg sucht neue „Zivis“!

19.02.2015 | Im März 2015 beginnt der nächste Turnus für Zivildiener bei der Lebenshilfe Vorarlberg. In der Arbeit für und mit Menschen mit Behinderungen bietet sich jungen Männern die Gelegenheit, wertvolle Erfahrungen zu sammeln, von denen sie enorm profitieren.
Braten stehlen im Vorderlandhus
Leserbeitrag

Braten stehlen im Vorderlandhus

18.02.2015 | Ein Artikel aus dem VorderlandHus der Gemeinden Röthis, Sulz, Weiler, Klaus, Fraxern, Viktorsberg, Laterns, Zwischenwasser:  Altes Brauchtum im Vorderlandhus "Braten stehlen".
Geburt von Charlotte Preiml am 12. Februar 2015

Geburt von Charlotte Preiml am 12. Februar 2015

17.02.2015 | Bei meiner Geburt im Landeskrankenhaus Feldkirch wog ich 3180 g und war 51 cm groß. Meine Eltern, Silke und Florian Preiml, gaben mir den Namen Charlotte. Wir sind in Klaus daheim.
Vier Goldene für die Freistilringer

Vier Goldene für die Freistilringer

16.02.2015 | Klaus/Götzis. Das Klauser Trio Dominic Peter, Johannes Ludescher und Marco Nigsch sowie der Götzner Lukas Hörmann holten sich in der neuen Turnhalle in Klaus den österreichischen Staatsmeistertitel im freien Stil.
Geburt von Leo Manuel Busarello am 7. Februar 2015

Geburt von Leo Manuel Busarello am 7. Februar 2015

16.02.2015 | 3640 g schwer und 53 cm groß war ich, als ich im Landeskrankenhaus Feldkirch auf die Welt gekommen bin. Mit meinen Eltern, Marion Busarello-Turza und Bernd Busarello, wohne ich in Klaus.
Traditioneller Raubtier-Fellmarkt im Winzersaal
Gemeindereporter

Traditioneller Raubtier-Fellmarkt im Winzersaal

16.02.2015 | Für Freunde von Raubierfellen längst ein Pflichttermin, fand am Samstag der Fellmarkt im Winzersaal statt.
10. Internationales Spark7-Turnier 2015
Vereinsnachricht

10. Internationales Spark7-Turnier 2015

13.02.2015 | Am 8. Februar startete für die Schülerringer das Sportjahr 2015 mit dem  Spark7-Turnier in Wolfurt. Von den 12 Vereinen mit 101 Teilnehmern, stellte die Trainer des KSK-Klaus Christian Hartmann, Christian Graupeter, Sandor Kanyasi und Philip Gutensohn mit 19 Startern die größte Mannschaft.
Ehe und Familie: Das Kirchen-Volk ist abermals gefragt

Ehe und Familie: Das Kirchen-Volk ist abermals gefragt

12.02.2015 | Das (Kirchen)Volk ist gefragt – zweite Umfrage zur Familienpastoral läuft bis 10. März.
Der Jüngste holte Gold für TS Weiler
Vereinsnachricht

Der Jüngste holte Gold für TS Weiler

11.02.2015 | Dornbirn. Beim 5. Ländle Kids-Athletics Mannschaftswettbewerb, der am 7.02.2015 in der LA-Halle ausgetragen wurde, belegte der jüngste Athlet von der Leichtathleten, Philip Rusch (U6), mit seiner Mannschaft „Rot“ den ausgezeichneten 1. Rang.
Hoher Finanzierungsbedarf in Klaus
Gemeindereporter

Hoher Finanzierungsbedarf in Klaus

08.02.2015 | Die Gemeindevertretung von Klaus hat in ihrer letzten Sitzung den Budgetvoranschlag für 2015 einstimmig beschlossen. Mit Ein- und Ausgaben in Höhe von 12.011.600 Euro bilanziert die Vorderlandgemeinde ausgeglichen. Klaus.
Inmann und Jehle unter den Top 3 der Welt

Inmann und Jehle unter den Top 3 der Welt

06.02.2015 | Die beiden Vorarlberger Minigolfer Jehle Lara (Klaus) und Inmann Günter (Dornbirn) beendeten das Jahr 2014 jeweils in den Top 3 der Weltrangliste.
Leichtathleten feierten 5. Jahreszeit
Vereinsnachricht

Leichtathleten feierten 5. Jahreszeit

03.02.2015 | Am 28.01.15 zog um 16.30 Uhr in der Turnhalle der VS Weiler bei den Leichtathleten die fünfte Jahreszeit, der sogenannte „Fasching“ ein! Die Kinder sowie TrainerInnen folgten dem Aufruf maskiert zu erscheinen.
Musikball 2015
Vereinsnachricht

Musikball 2015

02.02.2015 | Liebe Freunde der Bürgermusik Klaus!Unser diesjähriger Musikball findet am 07.02.2015 um 20:00 Uhr im Winzersaal in Klaus statt. Karten sind in der Raiffeisenbank in Klaus erhältlich.
Geburt von Sarah Elise Glass am 23. Jänner 2015

Geburt von Sarah Elise Glass am 23. Jänner 2015

02.02.2015 | 3970 g schwer und 55 cm groß war ich bei meiner Geburt im Landeskrankenhaus Feldkirch. Mit meinen Eltern, Rebekka und Andreas Glass, welche sich sehr über meine Geburt freuen, wohne ich in Klaus.
Närrisch feiern - sorglos fahren

Närrisch feiern - sorglos fahren

02.02.2015 | Unbeschwert feiern und trotzdem sicher nach Hause kommen - im Großraum Feldkirch-Vorderland lässt sich das gut vereinbaren. Landbus Oberes Rheintal und Stadtbus Feldkirch bieten mit der Nightline und dem Anrufsammeltaxi YOYO sorglose Mobilität rund um die Uhr.
"Wau, Wau, Miau" beim Klauser Umzug
Gemeindereporter

"Wau, Wau, Miau" beim Klauser Umzug

02.02.2015 | Klaus. (thp) Die Klushundzunft konnte sich am Sonntagnachmittag über 70 teilnehmende Umzugsgruppen freuen.
Für eine bessere Zukunft aller Kinder

Für eine bessere Zukunft aller Kinder

28.01.2015 | Artikel der Caritas Vorarlberg:    30 Millionen Kinder leben weltweit in Kriegssituationen. Kinder sind an Kriegen völlig unschuldig. Im Rahmen der Kinderkampagne im Februar 2015 lenkt die Caritas die Aufmerksamkeit auf Kinder, die keinen guten Start ins Leben haben. Gemeinsam können wir dies verändern.  
Containerbrand
Vereinsnachricht

Containerbrand

27.01.2015 | In einem Abroll-Müllcontainer in dem Pressabfälle aus der Produktion eines Automobil-Zulieferes entsorgt werden, kam es am 27.1. in der Früh zu einem Glimmbrand.
Lebensrettende Schlaganfall-App ab sofort downloadbar
Vereinsnachricht

Lebensrettende Schlaganfall-App ab sofort downloadbar

23.01.2015 | Vorarlberg. Nun ist es soweit: Die "Schlaganfall-App" steht seit Donnerstag, 22. Jänner zum Download kostenlos bereit. Hinter dem Projekt steht der Obmann Kurt Gerszi, seines Zeichen selbst Betroffener. Für die technische Umsetzung sorgte die Firma Gantner Instruments in Schruns.
Musikball 2015
Vereinsnachricht

Musikball 2015

23.01.2015 | Liebe Freunde der Bürgermusik Klaus,unser diesjähriger Musikball findet am 07.02.2015 um 20:00 Uhr im Winzersaal in Klaus statt. Der Kartenvorverkauf startet am Montag, den 26.01.2015, in der Raiffeisenbank in Klaus.

Musikball 2015

20.01.2015 | Liebe Freunde der Bürgermusik Klaus,unser diesjähriger Musikball findet am 07.02.2015 um 20:00 Uhr im Winzersaal in Klaus statt. Der Kartenvorverkauf startet am Montag, den 26.01.2015, in der Raiffeisenbank in Klaus.
Erste Bewährungsprobe für neue Sporthalle
Gemeindereporter

Erste Bewährungsprobe für neue Sporthalle

12.01.2015 | Mit der Tischtennis-Landesmeisterschaft am kommenden Wochenende wird die neue Sporthalle in Klaus nun seiner Bestimmung übergeben.
Sattelbergumzug in Klaus
Leserbeitrag

Sattelbergumzug in Klaus

21.01.2015 | WO: Klaus : Bushaltestelle Erlenstrasse zum Winzersaal   !!! NEUE Richtung !!! WANN:   Samstag,  24.01.2015, 14.00 Uhr
Schrunser "Jägerstöbli" in Konkurs: Verfahren eröffnet

Schrunser "Jägerstöbli" in Konkurs: Verfahren eröffnet

07.01.2015 | Feldkirch. Am Landesgericht Feldkirch sind am Mittwoch zwei Konkursverfahren eröffnet worden: Zum einen über das Vermögen von Ludwig Vonier, Imbissstube "Jägerstöbli" in Schruns. Zum anderen über jenes von Mustafa Zengin, Kundenvermittlung zu Buchmachern und Wettbüros mit Sitz in Klaus.
Kinderschikurs im Schigebiet Millrütte von 19. bis 20. Dezember und 2. und 3. Jänner
Vereinsnachricht

Kinderschikurs im Schigebiet Millrütte von 19. bis 20. Dezember und 2. und 3. Jänner

11.12.2015 | Neuer Termin für den Kinderschikurs. Bitte benutzen Sie für die Anmeldung unser Online-Formular auf der Homepage unter www.schiclub-klaus-weiler.at.
Landesweiter LVS Tag – Trainingstag Verschütteten-Suche

Landesweiter LVS Tag – Trainingstag Verschütteten-Suche

02.01.2015 | Sicherheitstipp SICHERES VORARLBERG: Auch 2015 wird wieder der landwesweite LVS (Lawinenverschüttetensuchgerät) Tag durchgeführt. An sieben Standorten kann am Samstag den 10. Jänner unter der fachlichen Anleitung der Bergrettung Vorarlberg kostenlos geübt werden.
Verschneite Straßen: Mehrere Unfälle in Vorarlberg

Verschneite Straßen: Mehrere Unfälle in Vorarlberg

30.12.2014 | Feldkirch/Klaus. Zum Teil widrige Straßenverhältnisse herrschen durch die anhaltenden Schneefälle auf Vorarlbergs Straßen. Ein Umstand, der am Montag mehreren Fahrzeuglenkern zum Verhängnis wurde.
VOL.AT wünscht Frohe Weihnachten und guten Rutsch

VOL.AT wünscht Frohe Weihnachten und guten Rutsch

23.12.2014 | Das Redaktionsteam von VOL.AT wünscht allen Usern und Lesern ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein friedliches und gesundes Jahr 2015.
Aktion Friedenslicht aus Bethlehem
Vereinsnachricht

Aktion Friedenslicht aus Bethlehem

23.12.2014 | Am 24.12. zwischen 9 und 12 Uhr verteilt die Feuerwehrjugend Klaus wieder das Friedenslicht aus Bethlehem. Zu dieser Zeit kann das Friedenslicht im Feuerwehrhaus in Klaus abgeholt werden.
Sehen und gesehen werden

Sehen und gesehen werden

19.12.2014 | Reflektierende Materialien retten Leben! In den Herbst und Wintermonaten sind Fußgänger und Radfahrer im Straßenverkehr besonders gefährdet. Eine der Hauptursachen ist die schlechte Sichtbarkeit dieser Verkehrsteilnehmer. 

Warnung vor Christbaumbränden

22.12.2014 | Zwischen 500 und 800 Wohnungsbrände ereignen sich jährlich in der Weihnachtszeit. Wie Erhebungen des KFV seit Jahren zeigen, wird die Brandgefahr in den eigenen vier Wänden generell stark unterschätzt. Dabei ließen sich viele Unfälle durch einfache Vorkehrungen verhindern.

Klaus.
VOL.AT

Top Jasser
  1. guenther64 72053 Punkte
  2. helmut52 71848 Punkte
  3. corinnna 38444 Punkte
17 Jasser online mehr
Suche in Klaus

Suche filtern



Bitte Javascript aktivieren!