Hochzeit von Monja Mülleder und Mario Seiner

Von Gemeindereporter Edith Hämmerle
0Kommentare
Das Brautpaar mit den Trauzeugen Das Brautpaar mit den Trauzeugen - © edithhaemmerle
Dornbirn. Mit großem Hallo wurde das frischgetraute Paar, Monja Mülleder und Mario Seiner, am 10. August auf dem Dornbirner Rathausplatz empfangen. Weiße Tauben, als Symbol des Friedens, standen schon parat.

0
0

Nachdem die Brautleute die Glückwünsche der Gratulanten entgegengenommen hatten, wurden die Tauben in den blauen Himmel entlassen. Beim Sektempfang hoben auch die Trauzeugen, Kathrin Alge und Florian Winsauer, das Glas auf die Frischvermählten. Mit der Pferdekutsche ging es in den Park der „inatura“.  Am Abend feierten Monja und Mario mit ihren Gästen im Vorarlberger Hof ihren schönsten Tag. Die Krönung soll dann der Hochzeitsurlaub auf Teneriffa werden.

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Gemeinde.
VOL.AT

Suche in Gemeinde

Suche filtern

Top Jasser
  1. helmut52 55890 Punkte
  2. guenther64 54948 Punkte
  3. gretebickel 34598 Punkte
14 Jasser online mehr
Neues aus Gemeinde

Bitte Javascript aktivieren!