Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bowling Bundesländermeisterschaft der Jugend 2015

©Corina Giwiser / ArtWebDesign
Vorarlberg holte sich mit Sarah Giwiser (1. Vorarlberger Bowlingclub), Daniel Techt (Bowling Club Hohenems) und Noah Wilfinger  (1. Vorarlberger Bowlingclub) den Titel.
BLM Bowling Jugend 2015

Österreichs Bowling Nachwuchs musste sich vergangenen Sonntag bei den diesjährigen Bundesländermeisterschaften nicht nur im Bowlen beweisen, auch die anschließenden Fitnessübungen wurden mit großer Bravour gemeistert.

Jedes Team bestand aus einem Mädchen und zwei Burschen, die unterschiedlichen Altersgruppen angehörig sein mussten. Durch den ungewohnten Spielmodus (Wechsel nach jedem Frame) stand besonders der Teamgeist und das Meineinander im Vordergrund.

Während 14 spannenden Bowlingspielen wechselte die Führung ständig, kein Team konnte einen Vorsprung herausholen. So ging Vorarlberg mit knappen 3 Pins Vorsprung vor Wien und Kärnten in den Fitness Wettbewerb. Bei diesem stellte Kärnten zunächst eine Bestmarke auf, diese wurde jedoch gleich von Wien überboten. Team Vorarlberg bewies die beste Fitness und konnte dadurch den Vorsprung noch ausbauen und den Titel ins “Ländle” holen.

Es waren zwei tolle und erfolgreiche Tage in Klagenfurt. Man sieht sich spätestens bei der ÖM Schüler, Jugend und Junioren zu Pfingsten 2016 in Innsbruck. Wir sind sehr stolz auf unsere Jugend und gratulieren zu diesem tollen Erfolg!

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lauterach
  • Bowling Bundesländermeisterschaft der Jugend 2015
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen