Abseits der Piste - Kursangebot

Sicheres Tourengehen abseits der Piste

02.03.2015 Tourengehen wird immer beliebter - das zeigt nicht zuletzt das stetig steigende Interesse am Kursangebot „SICHERES TOURENGEHEN - Abseits der Piste“.

Blutspendeaktion in Blons

23.02.2015 Am Montag, 2. März findet in der Mittelschule, von 18 bis 21 Uhr eine Blutspendeaktion statt. Als Blutspender tragen sie mit dazu bei, Menschenleben zu retten.
Bei den Dialogveranstaltungen diskutieren Jugendliche direkt mit den PolitikerInnen ihrer Gemeinde.

Wen soll ich wählen? – PolitikerInnen stehen Rede und Antwort

13.02.2015 Im Vorfeld der Gemeindewahlen organisiert das aha Dialogveranstaltungen zwischen Jugendlichen und PolitikerInnen in Feldkirch, Bludenz, Dornbirn, Bregenz und Rankweil. Es gibt noch freie Plätze!
Die Kraft und die Möglichkeiten dieser Gefährte werden allerdings oft noch unterschätzt.

Großes Gefährt, große Verantwortung

12.02.2015 Traktoren sind längst schon über ihre Besitzer hinausgewachsen. Größer und schneller lautet auch hier inzwischen häufig die Devise. 
„Emma“ hilft Kindern in Not

Fastenglas-Aktion: „Emma“ hilft Kindern in Not

09.02.2015 Jedes achte Kind auf der Welt hat Hunger. Wie Kinder sich gegen den Hunger in der Welt einsetzen können, zeigt die „Fastenglas-Aktion“ der Caritas. Mitmachen ist ganz einfach!
Das Rodeln erlebt einen regelrechten Boom.

Sicheres Rodelvergnügen

06.02.2015 Das Rodeln erlebt einen regelrechten Boom. Denn es ist ein Spaß in freier Natur an der frischen Winterluft, der keine teure Ausrüstung  erfordert. Und: Rodeln kann auch faszinierend sein, wenn man nur einige Sicherheitsmaßnahmen beherzigt.
Freie Lehrstellen sind unter http://lehrstelle.aha.or.at abrufbar.

Mit einem Klick zur Lehrstelle

05.02.2015 Bei über 200 verschiedenen Lehrberufen fällt die Auswahl nicht leicht. Hat man sich für den Ausbildungsweg einer Lehre entschieden, muss noch eine Lehrstelle gefunden werden.
Wegbegleiter: Hospiz Vorarlberg sucht Verstärkung

Wegbegleiter: Hospiz Vorarlberg sucht Verstärkung

04.02.2015 Hospiz Vorarlberg sucht Verstärkung. Der nächste Befähigungskurs startet am Dienstag, 14. April im Haus Schillerstrasse in Feldkirch.
Einladung zum Vortrag Mexiko.

Einladung zum Vortrag Mexiko

03.02.2015 Durch die Organisation Volontariat Bewegt erhielt ich im August 2013 die Möglichkeit meinen Zivildienst in Tijuana abzuleisten. Wo ich, gemeinsam mit den Salesianern, mit Kindern und Jugendlichen gearbeitet habe.
Obmann Kurt Gerszi und seine

Lebensrettende Schlaganfall-App ab sofort downloadbar

22.01.2015 Vorarlberg. Nun ist es soweit: Die "Schlaganfall-App" steht seit Donnerstag, 22. Jänner zum Download kostenlos bereit. Hinter dem Projekt steht der Obmann Kurt Gerszi, seines Zeichen selbst Betroffener. Für die technische Umsetzung sorgte die Firma Gantner Instruments in Schruns.
Am 31. Jänner 2015 lädt euch die Feuerwehr Blons wieder zum legendären Walser Maschgaraball ein.

Walser Maschgaraball der Feuerwehr Blons

20.01.2015 Blons. Am 31. Jänner 2015 lädt euch die Feuerwehr Blons wieder zum legendären Walser Maschgaraball ein. Im Saal der Mittelschule Blons heizt die Partyband "Partyjäger" ein und wird für eine vollgefüllte Tanzfläche mit buntmaskierten Tanzpaaren sorgen.
Auch 2015 wird wieder der landwesweite LVS (Lawinenverschüttetensuchgerät) Tag durchgeführt.

Landesweiter Trainingstag: Verschüttetensuche

31.12.2014 Vorarlberg. Durch Wissen und richtiges Verhalten kann das Risiko einer Lawinenverschüttung reduziert werden und das ist abseits der Piste oberstes Gebot. In der Bildergalerie finden Sie die Termine für die jeweilige Region aufgelistet.
Leider

Babyraketen: Handlich, aber brandgefährlich

23.12.2014 Bezirk Walgau/Bludenz. Sie sind gerade einmal 30 Zentimeter lang, handlich und spottbillig. Und bei Kindern unheimlich beliebt. Babyrakete klingt zudem recht harmlos. Doch die softe Bezeichnung übertüncht ein explosives Risiko.
Adventkonzert der Musikschule Blumenegg Großes Walsertal.

Adventkonzert der Musikschule Blumenegg Großes Walsertal

17.12.2014 Am  3. Adventsonntag fand in der Propstei St. Gerold das diesjährige Adventkonzert der Musikschule statt.
v.li.: Bundesbäuerin Andrea Schwarzmann, Claudia Ehrhart (Stellv. Ortsbäuerin), Bürgermeister Stefan Bachmann (Blons), Irmgard Zech (Ortsbäuerin), GF Bäuerinnenorganisation Fl Evy Halder bei den Wahlen in Blons..

Vorarlberger Ortsbäuerinnen gewählt

12.12.2014 Soziales Netzwerk mit realen Menschen. Die Wahlen der Ortsbäuerinnen wurden vor wenigen Tagen in allen Gemeinden das Landes abgeschlossen. Diese Wahlen finden alle fünf Jahre statt.
Mit ermäßigten Saisonkarten und der 360 durch den Powder!

„POWDER POWER!“ – Günstiger Schifahren mit der 360 card

10.12.2014 Für die Region Brandnertal und den 3TälerPass gelten die ermäßigten Saisonkarten-Tarife nur noch diese Woche!

Preisjassen in Blons

03.12.2014   Auch heuer findet das Preisjassen in Blons am 8. Dezember statt. Gejasst werden kann am Montag um 14.30 und um 20.00 Uhr im Gasthaus Falva. Die ersten zwei Preise werden in bar ausbezahlt. Jeder Teilnehmer erhält einen Gabenpreis.

Weihnachtsausstellung GLAS ART

03.12.2014 Glänzender Christbaumschmuck, außergewöhnliche Geschenke und viele andere schöne Sachen finden Sie bei der Weihnachtsausstellung GLAS ART in Blons Nr. 97

Adventkonzert Chor Sonnasita

03.12.2014 Zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit gestaltet der Chor Sonnasita in Zusammenarbeit mit der Musikschule Blumenegg Großes Walsertal ein Adventkonzert in der Pfarrkirche Blons.
Den Weihnachtsmarkt-Planer 2014 gibt es ab sofort im aha.

Advent, Advent! – Weihnachtsmarkt-Planer 2014

19.11.2014 Die angezuckerten Berggipfel sprechen eine deutliche Sprache: Der Winter ist im Anmarsch und mit ihm die glitzernde Vorweihnachtszeit!

Weihnachtsmarkt Blons

17.11.2014 Am Samstag, den 29. November ab 14.00 Uhr ist es wieder soweit. In Blons findet der Weihnachtsmarkt auf dem Dorfplatz statt.

Krippenausstellung in der Mittelschule

17.11.2014 Die Krippenfreunde Großes Walsertal sind wieder fleißig bei der Arbeit. Es entstehen die unterschiedlichsten Kunstwerke. Diese können bei der Krippenausstellung in der Mittelschule Blons besichtigt werden.
Spendenaktion für Familie des verunglückten Feuerwehrmannes.

Spendenaktion für Familie des verunglückten Feuerwehrmannes

07.11.2014 Wie berichtet, ist Feuerwehrmann Arno Bickel  in Ausübung seines Wehrdienstes beim Aufräumen der vergangenen Sturmschäden tödlich verunglückt. Seine Kameraden der Feuerwehr Sonntag bitten nun die Bevölkerung um finanzielle Hilfe für die hinterbliebene Familie.
Berg & Wein trifft sich am 9. November in Blons.

Berg & Wein

27.10.2014 Blons. Der Arzt und Extrembergsteiger Oswald Ölz referiert auf Einladung der Walserbibliothek Großes Walsertal am 8. November in der Mittelschule Blons über seine Erfahrungen in den Bergen.

Kurt Sternik liest Franz Michael Felder "Aus meinem Leben"

14.10.2014 Blons. Franz Michael Felder schrieb eine der fesselndsten Autobiografien deutscher Sprache: die Lebensgeschichte eines Bauernjungen, der zum Schriftsteller wurde.
Die Caritas Lerncafés bieten konkrete Lernhilfe ab dem Start in das Schuljahr.

Caritas unterstützt Familien beim Schulstart

26.08.2014 Regelmäßig steigen die Anfragen an die Caritas Vorarlberg zu Schulbeginn. Die Beratungsstelle Existenz & Wohnen und die Familienhilfe unterstützt hier gezielt, günstige Secondhand Mode gibt es jetzt in der Carla Shops und die Caritas Lerncafés bieten konkrete Lernhilfe ab dem Start in das Schuljahr.
Klettercamp auf der Lindauer Hütte: Samstag den 20. September und Sonntag den 21. September.

Sicheres Klettern - Klettercamp auf der Lindauer Hütte

22.08.2014 Der Klettersport boomt. Immer mehr Sportler zieht es in die Kletterhallen aber auch in die Felswände. Für viele ist es nur ein Ausgleich und ein Mehr an Sportangeboten. Darum wird auch oft nur wenig Zeit in die Sicherheit und Technik investiert und drauf los „gekraxelt“.
Beide Hände schräg nach oben gestreckt bedeutet ,,Yes” und heißt so viel wie ,,wir brauchen Hilfe”.

Notsignale "Yes" and "No" für Rettungshubschrauber

29.07.2014 In der Urlaubszeit wird Bergwandern in unseren Breiten immer beliebter. Blauer Himmel, bunte Blumenwiesen und traumhafte Panoramen ziehen viele ins Gebirge. Das Vergnügen wird  aber häufig durch einen Unfall getrübt.