Geht ein Popstar zur Castingshow… Anastacia hat es ausprobiert

Akt.:
6Kommentare
Das war wohl nichts. Die US-amerikanische Sängerin Anastacia (48) versuchte ihr Glück bei einer schwedischen Castingshow – und fiel knallhart durch. “Ich sollte wohl keine Musik mehr machen”, war ihre humorvolle Erkenntnis daraus.

Mit einer Perücke, Baskenmütze und Oversize-Pulli hatte sich die Sängerin unkenntlich gemacht und unter die Bewerber gemischt. Das reichte offensichtlich, um die Jurymitglieder ordentlich hinters Licht zu führen. Verdacht schöpften die Musikexperten von “Sweden Idol” noch nicht einmal als Anastacia ihren Hit “I’m outta love” zum besten gab. Eingeweiht war ausschließlich Jurymitglied Anders Bagge, der Anastacia zu dem Streich überredete.

“Zu spät für dich”

Aber hätte die Sängerin wirklich so ein Urteil erwartet? Nachdem Anastacia einen schwedischen Song und ihren Hit “I’m outta love” präsentiert hat, hält ein Jurymitglied zwar fest: “Du klingst fast wie Anastacia”. “Aber du bist viel zu nervös, es ist zu spät für dich”, lautete das vernichtende Urteil. Zu einem Duett mit der “echten” Anastacia könnte es demnach gerade noch reichen.

Bei der Auflösung des Streichs zeigte sich die Jury peinlich berührt. Ja, zu Recht, Anastacia hat es schließlich auch ohne Casting-Show geschafft.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: SPÖ will Heizkoste... +++ - Vorarlberg: Austria Lustenau p... +++ - Vorarlberg: Erntedankfest in B... +++ - Prozess in Innsbruck: Landesha... +++ - Statistik Austria: Mehr Verkeh... +++ - Welt-Alzheimertag: 5000 Betrof... +++ - Miriam Höller: Das emotionale ... +++ - Kontrolle von Wettlokal unzulä... +++ - Fröhlicher Silvester ging schm... +++ - Vorarlberg: 21. Philosophicum ... +++ - "Flüchtlinge(n) helfen": Neues... +++ - 60 Prozent der Vorarlberger fa... +++ - Neue Vorarlberger Verordnung v... +++ - Vorarlberger Grüne im Livetalk... +++ - Initiativen: Brot soll nicht m... +++
6Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung