Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gebrüder Weiss: Home Delivery-Geschäft mit Rekordauslastung

Erfahrenes Personal für Services rund um die Endkundenzustellung gesucht.
Erfahrenes Personal für Services rund um die Endkundenzustellung gesucht. ©Gebrüder Weiss
Logistiker stellt 2017 österreichweit rund 300.000 Sendungen zu.

Das internationale Transport- und Logistikunternehmen Gebrüder Weiss bleibt 2017 Marktführer im österreichischen Home Delivery-Geschäft. Rund 300.000 Sendungen wickelte der Logistiker in diesem Jahr für seine Kunden ab: „Das ist absoluter Rekord seit unserem Einstieg in die Endkundenzustellung. Der starke Onlinekonsum, gerade auch in der Vorweihnachtszeit, sorgt für eine sehr gute Auftragslage. Tendenz steigend“, sagt Martin Treffer, Produktmanager GW pro.line home bei Gebrüder Weiss. Im Jahresschnitt wachse die Sendungsmenge derzeit um rund 30 Prozent, so Treffer weiter.

Gebrüder Weiss ist bereits seit zwölf Jahren im Home Delivery-Segment tätig. Zu den Hauptkunden zählen internationale Versandhändler. Unter dem Produktnamen ‚GW pro.line home‘ bietet Gebrüder Weiss die Zustellung (innerhalb von 24 bzw. 48 Stunden) bis zur Haustür des Endkunden an. Auch Extraservices wie das Auspacken, Anschließen oder Aufbauen von Elektrogeräten und Möbeln sowie die fachgerechte Entsorgung von Verpackungsmaterial zählen zum Angebot.

Serviceausweitung geplant

Zusätzlich zu Österreich bedient Gebrüder Weiss den Home Delivery-Markt in Tschechien, Kroatien, Ungarn und der Slowakei. Mittelfristig möchte der Logistiker auch dort seine Dienstleistungen einheitlich unter dem Produkt ‚GW pro.line home‘ anbieten und dieses auf weitere Länder Osteuropas ausdehnen. Außerdem ist eine Ausweitung des Dienstleistungsportfolios geplant: Neben „Same day“-Expresslieferungen sollen Kunden künftig via Handy ihren Wunsch-Zustelltermin buchen können.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Lauterach
  • Gebrüder Weiss: Home Delivery-Geschäft mit Rekordauslastung
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen