Gebrüder Weiss baut tschechische Speditionszentrale aus

Akt.:
Beim Spatenstich für die Erweiterung in Jeneč
Beim Spatenstich für die Erweiterung in Jeneč - © Gebrüder Weiss
Lauterach – Das Vorarlberger Speditionsunternehmen Gebrüder Weiss baut seinen tschechischen Hauptsitz in Jenec bei Prag aus. Um 5 Mio. Euro verdoppelt das Unternehmen dort bis Herbst seine Umschlagkapazitäten auf 18.000 Quadratmeter.

Die Erweiterung sei notwendig gewesen, “da wir buchstäblich keinen Platz mehr hatten”, so das Unternehmen am Donnerstag. Besonders im Bereich Gefahrgut sei die Nachfrage stark gestiegen. Jenec ist einer von insgesamt sieben tschechischen Standorten des Transportunternehmens aus Österreich. Markteintritt in Tschechien war 1992. Im Jahr 2016 setzte der Spediteur in Tschechien mit 340 Beschäftigten rund 62 Mio. Euro um.

International hat die Gebrüder Weiss Speditionsgruppe rund 6.500 Mitarbeiter. Mit 150 firmeneigenen Standorten wurden 2016 rund 1,36 Mrd. Euro Umsatz gemacht.

Ort: Bundesstraße 110, 6923, Lauterach
Mitarbeiter:
Umsatz:
Webseite: http://www.gw-world.com

Gebrüder Weiss ist Österreichs größtes Transport- und Logistikunternehmen in Privatbesitz. Der Konzern, mit Hauptsitz in Lauterach (Vorarlberg), beschäftigt rund 6.500 MitarbeiterInnen an 150 firmeneigenen Niederlassungen, Betriebsstätten und Standorten weltweit.
Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Frauen an die Macht: 10. Vorar... +++ - Vorarlberg: Zwei Verletzte bei... +++ - Eislaufen im T-Shirt in Hohene... +++ - Vorarlberg: Landesbudgetentwur... +++ - Andelsbuch: Stark alkoholisier... +++ - Lustenau: Grüne befürchten Ver... +++ - Der BayWa-Gartentipp auf VOL.A... +++ - Verkehrssicherheitswoche 2017:... +++ - Ausgezeichnete Orgelklänge - M... +++ - Vorarlbergs Seilbahner sind ge... +++ - Roboterpferd von Ländle-Tüftle... +++ - Vorarlberg braucht mehr Tagesm... +++ - Vorarlberg: Wirrer Raub- und M... +++ - Vorarlberg: Neunjähriger mit A... +++ - 400 Euro Strafe für das Leid e... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung