GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Geben für Leben ist gesund wie immer"

Verein räumt Missverständnisse aus.
Verein räumt Missverständnisse aus. ©Geben für Leben
"Dem Verein geht es so gut wie eh und je, wir sind stolze Besitzer des Spendengütesiegels": "Geben für Leben" will das "nächste Weihnachtswunder" wahrwerden lassen.

Sämtliche Missverständnisse werden ausgeräumt: In den Medien wurde nach einem Hilferuf von “Geben für Leben” irrtümlich die Information verbreitet, der Verein “Geben für Leben” wäre “pleite”. Ursprünglich so als Aufforderung zur Spende formuliert, um auf die Dringlichkeit des Bedarfs an neuen Spenden aufmerksam zu machen, wurde dieser Hilferuf leider missverstanden. Viele Menschen fragten nach, ob der Verein konkurs sei. Doch die Verantwortlichen geben volle Entwarnung: Dem Verein geht es so gut wie eh und je. “Wir sind spendenbegünstigt und werden jedes Jahr intensiv vom Wirtschaftsprüfer geprüft. Daher sind wir auch stolze Besitzer des Spendengütesiegels, welches man nur erhält, wenn die Organisation vorbildlich, transparent und seriös arbeitet”.

Nach über 19.000 Typisierungen in nur zehn Monaten sind die Spendenkassen aber leergeräumt. Nun wird wieder fieberhaft spendengesammelt, um weiter typisieren zu können. Neue Typisierungsaktionen würden derzeit nur durchgeführt, wenn über Sponsoren und die Spender selbst gewährleistet ist, dass durch die Spendeneinnahmen die Laborkosten gedeckt werden können.

“Mit eurer Hilfe können wir die nächsten Lebensretter suchen, um weiter Hoffnung auf ein Überleben vieler Menschen schenken zu können”, so die Verantwortlichen via Aussendung.

Salvator Apotheke in Dornbirn spendet spontan 1.000 Euro

Sehr spontan hat die Salvator Apotheke in Dornbirn auf den Hilferuf reagiert. Mag. Werner Petrasch und Mag. Stefan Stiehle fassten den Entschluss, den Verein mit einer Spende zu unterstützen. Kurz darauf überwiesen sie 1.000 Euro!

84 Typisierungen und 1.450 Euro an Spenden in Schwarzach

Am 4. November führte der Pflegedienst Hofsteig im Gemeindesaal Schwarzach eine Typisierungsaktion durch. 84 Menschen ließen sich typisieren. Zudem konnten Spenden in Höhe von 1.450 Euro lukriert werden.

99 Neutypisierungen und 362 Euro an Spenden bei Maturaprojekt Marienberg

Am 7. November führte die HLW Marienberg in Bregenz im Rahmen eines Maturaprojektes eine Typisierungsaktion für uns durch.

Kommende Aktionen

11. November: Typsierungsaktion in Moosburg
18. November: Benefiztheater Vorarlberger Spätlese in Hard
18. November: Benefizyoga in Lustenau
18. November: Typisierungsaktion in Kaprun
23.-26. November: Lionsclub Adventsstand in Salzburg
02. Dezember: Typisierungsaktion in Schlins
02. Dezember: Weihnachts-Benefizkonzert in Höchst

Spendenkonto

Geben für Leben – Leukämiehilfe Österreich
Sparkasse Bludenz Bank AG
IBAN: AT39 2060 7001 0006 4898
BIC: SSBLAT21XXX

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. "Geben für Leben ist gesund wie immer"
Kommentare
Noch 1000 Zeichen