GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Montafoner Kamingespräche

Montafoner Kamingespräche
Montafoner Kamingespräche ©unsplash - sweet ice cream photography
Naturschutz, Maisäße oder die Zukunft der Montafoner Gletscher – diese und weitere Themen stehen bei den Montafoner Kamingesprächen 2017 im Fokus.

Das Montafon steht als Lebensraum und Tourismusregion für eine Vielzahl an Themen. Jeder Ort hat seine eigenen Besonderheiten und seine eigene Geschichte. Genau diese wurden gemeinsam von Montafon Tourismus und den definiert. Bei der Auswahl der Referenten für die Montafoner Kamingespräche spielten diese Themen eine bedeutende Rolle.

„Wir möchten mit der Veranstaltungsreihe verschiedene Themen, für die der jeweilige Ort steht, beleuchten und in persönlicher Atmosphäre einen inhaltlichen Diskurs schaffen“, erklärt Manuel Bitschnau, Geschäftsführer Montafon Tourismus. Das Konzept basiert auf den beiden vom Tourismusverein Gargellen im Vorjahr initiierten Kamingesprächen und umfasst bis Ende des Jahres acht Veranstaltungen bei freiem Eintritt.

Beim Kamingespräch am 30. Juni 2017 im Hotel Bergkristall in Silbertal ist Christian Kuehs zu Gast. Der Regionsmanager für die Natura-2000-Gebiete im Montafon und im Klostertal beschäftigt sich an diesem Abend mit dem Spannungsfeld zwischen Naturschutz und Naturerlebnis. Er geht dabei der Frage nach, wem die Natur gehört.

 

Alle Termine: https://www.montafon.at/de/Service/Veranstaltungskalender/Montafoner-Kamingespraeche_es_21722

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Bartholomäberg
  3. Montafoner Kamingespräche
Kommentare
Noch 1000 Zeichen