GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die Beine auf Hochtouren mit dem M3 Montafon Mountainbike Marathon

Anmeldungen werden bis 30 Min. vor Start angenommen.
Anmeldungen werden bis 30 Min. vor Start angenommen. ©sportograf
Dank drei unterschiedlicher Strecken, von einfach bis extrem, ist er für jedenMountainbiker eine Herausforderung. Erstmals finden in diesem Jahr im Zuge des M³ Montafon Mountainbike Marathon auch die Österreichischen Meisterschaften statt.Bisher sind über 500 TeilnehmerInnen gemeldet.

Bis zum Start am Samstag erwarten die Organisatoren weitere 200 Biker. Gerade die kurze Runde M1 mit 26 km und 970 Höhenmetern ist für Hobbybiker interessant zu fahren. Er richtet sich v.a. an Renneinsteiger und ist mit einer guten Tourenfitness zu bewältigen. Auch die Snowboardprofis Markus Schairer sowie ‚Gino‘ und Alessandro Hämmerle benutzen die Berge ihrer Heimat für ihr tägliches Training und fahren die M1-Strecke mit.
Die Startschüsse fallen zu folgenden Zeiten direkt vor dem Haus des Gastes in Schruns:
07.30 Uhr: Start M3 (ÖM Herren)
09.00 Uhr: Start M2 (ÖM Damen)
10.00 Uhr: Start M1

Programm des Marathons: http://www.montafon.at/m3/userfiles/pdf/Programm-M3-und-Uebersichtsplan.pdf.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Gaschurn
  3. Die Beine auf Hochtouren mit dem M3 Montafon Mountainbike Marathon
Kommentare
Noch 1000 Zeichen