Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

„Garta tuat guat“ – auch in Bludenz…

Der Garten- und Obstbauverein Bludenz-Bürs stellt sich am 19.1.2018 neu auf.
Der Garten- und Obstbauverein Bludenz-Bürs stellt sich am 19.1.2018 neu auf. ©OGV Vorarlberg
Der Garten- und Obstbauverein Bludenz-Bürs stellt sich neu auf.

Bürgermeister Mandi Katzenmayer und Vereinsstadtrat Christoph Thoma begrüßten, gemeinsam mit OGV-Landesobmann Markus Amann, das neu geplante Vorstandsteam rund um Elias Fink und Isabelle Magda zu einem ersten Austausch. Die Wahl des neuen Vorstands findet am Freitag, 19.1.2018, um 20.00 Uhr, bei einer außerordentlichen Jahreshauptversammlung im Cafe Restaurant Eichamt in Bludenz statt. Gesunde Ernährung aber auch Bewegung im Freien sind aktueller denn je. Doch Gärtnern erfordert Wissen, Fertigkeiten und Erfahrung – und die müssen zuerst einmal vermittelt werden, gerade unseren Kindern und Jugendlichen. Egal ob evtl. Kräuterkurs, Kinderaktionen in den Kindergärten und Schulen, Gartendeko, Mostkurs, Ferienaktion oder auch gemeinsame Gartenreise. Es werden bereits Ideen und Strategien entwickelt und aktiv an ihrer Umsetzung gearbeitet. Interessierte für den Garten- und Obstbauverein Bludenz-Bürs neu können sich gerne direkt bei Elias Fink melden (0676 5888875).

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • „Garta tuat guat“ – auch in Bludenz…
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen