Ganz Lustenau in Kinderhand: Spielefest und Stundenlauf im Zentrum

Ganz Lustenau in Kinderhand: Am Sonntag, den 24. September, stehen in Lustenau die Kinder im Zentrum.
Ganz Lustenau in Kinderhand: Am Sonntag, den 24. September, stehen in Lustenau die Kinder im Zentrum. - © Lukas Hämmerle
Am Sonntag, den 24. September, verwandelt sich das Lustenauer Zentrum in ein riesiges Spielzimmer unter freiem Himmel.

Lustenau. Über 20 Spielestationen entlang der Rathausstraße und auf der großen Spielwiese laden Kinder, ihre Freunde, Eltern und Familien aus dem ganzen Land ein, das Zentrum zu bespielen. Ab 14.00 Uhr dreht sich beim Stundenlauf der Lebenshilfe jede Laufrunde und das Drumherum um den guten Zweck. Wenn es regnet, wird das Spielefest kurzerhand in die Turnhalle der Volksschule Kirchdorf verlegt.

„Einmal im Jahr haben in Lustenau die Kinder das Sagen“, freuen sich die Verantwortlichen, dass das Spielefest mit Stundenlauf inzwischen als Fixpunkt im Lustenauer Veranstaltungskalender ist. „Kinder sollen mitreden und sich am Gemeindeleben beteiligen“, betont Bildungsreferentin Doris Dorbros, „beim Spielefest bekommen sie dafür ausreichend Raum.“ Bereits zum 9. Mal feiern die Lustenauerinnen und Lustenauer heuer das beliebte Spielefest. Dabei arbeitet die Gemeinde gemeinsam mit vielen Partnerinnen und Partnern, wie der Lebenshilfe Vorarlberg oder Spielpädagoge Michael Weiß. Unterstützt von zahlreichen ehrenamtlich Mitwirkenden, etwa von den Lustenauer Pfadis, dem Verein „W*ORT“ oder freiwilligen Helferinnen und Helfern der U17 und U18 des FC.

Spielzimmer unter freiem Himmel

Das Spielfest beginnt um 11.00 Uhr und gespielt wird, was Kinder sich wünschen: Ponyreiten, Kinderschminken, Jonglieren, Balancieren, Zaubern oder selten gewordene Spiele wie Sackhüpfen, Stelzenlaufen, Memory und Seifenblasen. Beim Mitspielzirkus können Kinder jonglieren, balancieren, zaubern und Einradfahren lernen. Die Jungschar backt wie jedes Jahr Steckenbrot mit den Kindern, auch die Drehleiter der Feuerwehr ist ein Highlight.

Ganz im Zeichen des 50-jährigen Jubiläums der Lebenshilfe steht der Stundenlauf für ein selbstverständliches „Mitanand“. Man trifft sich um 14.00 Uhr am Kirchplatz zum gemeinsamen Lauf-Spaß. Der Erlös der Laufveranstaltungen kommt direkt Menschen mit Behinderungen in der Region Lustenau zugute. Anmeldungen sind unter T: 05523-50610044, E-Mail: stundenlauf@lhv.or.at oder direkt vor dem Stundenlaufstart vor Ort möglich. Die Gäste dürfen sich auf ein buntes Programm sowie kulinarische Angebote freuen. Auf der Showbühne sorgt der Musikverein Lustenau für Unterhaltung, anschließend sorgen die Zumba Kids der Musikschule Lustenau, die Galaxy Girls, Klasse 2ab der Mittelschule Hasenfeld und das Tanzhaus Hohenems für Stimmung.

 

Lustenau in Kinderhand
Spielefest und Stundenlauf
Sonntag, 24. September 2017
11 – 16 Uhr, Zentrum Lustenau

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Hochbrücke in Ling... +++ - Vorarlberg: 18-Jähriger stirbt... +++ - Diese sieben Vorarlberger zieh... +++ - Beamte der Cobra bei Glücksspi... +++ - Bald kommt die Grippezeit: Wer... +++ - 15 Jahre Haft für Mord- und Ra... +++ - Frauen an die Macht: 10. Vorar... +++ - Vorarlberg: Zwei Verletzte bei... +++ - Eislaufen im T-Shirt in Hohene... +++ - Vorarlberg: Landesbudgetentwur... +++ - Andelsbuch: Stark alkoholisier... +++ - Lustenau: Grüne befürchten Ver... +++ - Der BayWa-Gartentipp auf VOL.A... +++ - Verkehrssicherheitswoche 2017:... +++ - Ausgezeichnete Orgelklänge - M... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung