GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Game of Thrones"-Star rappt gegen Frauenhass

In einem Video rappt Emmanuel gegen Frauenhass und für Gleichberechtigung.
In einem Video rappt Emmanuel gegen Frauenhass und für Gleichberechtigung. ©AP
Missandei-Darstellerin Nathalie Emmanuel kann nicht nur schauspielern: Sie setzt ihrer Rap-Künste gegen Frauenhasser ein.

Die Britin Emmanuel spielt Daenerys Targaryens Übersetzerin und Vertraute Missandei. In einem Instagram-Video rappt sie über Gleichberechtigung und gegen Frauenhass.

Das Video ist als Teil der #ForThePussyChallenge oder #ForThatDChallenge entstanden. In der Challenge erzählen Instagram-Nutzer auf lustige Art und Weise, was sie für Sex alles tun würden.

Emmanuel nutzte die Challenge auf ihre ruhige und leidenschaftliche Art, um den heute noch bestehenden Frauenhass zu bekämpfen und zusätzlich dazu Gleichberechtigung zu unterstützen.

“Ich habe noch nie zuvor in meinem Leben gerappt, also Entschuldigung im Voraus aber ich habe mich entschlossen, meinen eigene #fürdiemuschichallenge für Frauen zu machen … #bemächtigediemuschi #respektierediemuschi #geschlechtergleichberechtigungjetzt #weltweit #deinkörperdeineentscheidung #jaichweißichsolltejetzteinenplattenvertragkriegen #verdammtwarumbinichüberhauptschauspielerin #wiesobinichso #minuhcyare”

Das Video, in dem sie über Themen wie Transphobie und gleiche Löhne rappt, hat schon über 600 Tausend Aufrufe innerhalb von 24 Stunden.

 

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Stars
  3. "Game of Thrones"-Star rappt gegen Frauenhass
Kommentare
Noch 1000 Zeichen