Galaabend für Emser Spitzensportler

Von Gemeindereporter Ferdl Tschabrun
Akt.:
„Besondere Sportler“: Olympiateilnehmer Thomas Mathis und Radprofi Matthias Brändle (Mitte).
„Besondere Sportler“: Olympiateilnehmer Thomas Mathis und Radprofi Matthias Brändle (Mitte). - © TF
Sportgala mit Auszeichnungen für die Hohenemser Aushängeschilder in Sachen Sport.

Hohenems. Bei der seit 1998 alle zwei Jahre durchgeführten Sportgala erfahren verdiente Sportler(innen) und Funktionäre der Nibelungenstadt eine besondere Ehrung.

Für besondere sportliche Leistungen bei regionalen, nationalen und internationalen Bewerben während der letzten zwei Jahre wurden am vergangenen Freitagabend im Rahmen der heurigen Sportlerehrung im Tennis.Event.Center 68 Einzelsportler und 13 Mannschaften ausgezeichnet. Darüber hinaus wurden noch 18 Funktionäre für ihre langjährige Tätigkeiten geehrt. Als „besondere Sportler“ wurden noch Olympiateilnehmer Thomas Mathis (Schützengilde) und Radprofi Matthias Brändle vorgestellt.

Beeindruckt von der „unglaublichen Breite an Sportvereinen“ und den herausragenden Leistungen Hohenemser Sportler zeigte sich Sport-Landesrätin Bernadette Mennel. Bürgermeister Dieter Egger, der als Mitglied des Vlbg. Meisterteams im Tennis Herren 55+ selber geehrt wurde, freute sich über die „aktive, tolle Sportlandschaft“ in Ems und sah die Sportklubs als wesentliche Säule der Vereinsaktivitäten. Sportstadtrat Friedl Dold sah als große Herausforderung in den nächsten Jahren, die in die Jahre gekommenen Sportanlagen auf Vordermann zu bringen und den Bau einer Sporthalle mit internationalen Ausmaßen.

Rund 5000 Sportler aller Altersstufen in 34 Sportvereinen werden von der 1991 gegründeten IG Sport vertreten, berichtete deren neuer Obmann Stefan Huchler. Sein Vorgänger Emanuel Schinnerl wurde für seinen Einsatz im Sportbereich ebenso bedankt wie Heinz Loacker, der ein Vierteljahrhundert im Vorstand der IG Sport wirkte. Der Multifunktionär (52 Jahre Funktionär der TS Hohenems und 40 Jahre deren Obmann, 12 Jahre im Vlbg. und Österr. Volleyballverband) wurde wie Josef Felder (Mitorganisation der Handball B-Weltmeisterschaft 1992 in Lustenau, Mitorganisation der Junioren WM und Vertreter Vorarlbergs im österreichischen Handballbund) mit dem neu geschaffenen „Sport Siegfried“, dem Nachfolger des „Sport Oskar“ als höchste sportliche Emser Ehrung ausgezeichnet. Als Moderator führte Markus Linder in gewohnt humorvoller Weise und mit zahlreichen musikalischen Einlagen durch den Abend.

Hohenemser Sportgala 2016

Landesmeister: Bettina Albrecht (Tennis), Lukas Fleisch (ULZ Judo Hohenems/Vorarlberg), Michelle König (Judo), Walter Karu (Badminton), Gabriel Kral (Judo), Joanne Tschenett (Judo), Maximilian Pettinger (MTB), Roland Ploner (Badminton), Marcel Rüdisser (Turner), Sarah Wolfang (Judo), Dieter Drexel (Tennis), Julian Kranzl (Schach)

Staatsmeisterschaft 2./3. Platz: Jaqueline Burtscher (Schützengilde), Judith Fenkart (Agilitydogs), Angelina Ceric (Schützengilde), Michael Greiter (Judo), Patrick Diem (Schützengilde), Ha Tanh Ngo (Ländle Pole Dance), Marcel Hammermann (Schützengilde), Harald Reis (Badminton), Selina Kuster (Schützengilde), Jodok Salzmann (MTB), Daniela Waibel (Schützengilde), Annabell Fenkart (Badminton), Verena Zaisberger (Schützengilde), Sarah Schmoranz (Judo), Michael Giesinger (Badminton), Georg Mathis (Tennis)

Staatsmeister: David Aberer (Schibergsteigen), Celine Salzgeber (Judo), Georg Fröwis (Schach), Michael Fussenegger (Turnen), Sonja Ladner (Schützengilde), Anna Lena Schuchter (Judo), Bernd Gächter (Schützengilde), Janine Lais (Badminton), Adamyan Vache (Judo), Sheileen Waibel (Schützengilde), Philipp Wolfgang (Boccia), Daniel Hatz (Kraftsport), Emilian Hofer (Schach)

Europameisterschaft-Teilnahme: Melanie Amann (Rad), Cedric Reis (Bogenclub), Elke Breitegger (Bogen), Sabine Aberer (Badminton), Wolfgang Bachmeier (Bogenklub), Jasmine Reis (Badminton)

Europameister oder Platzierung im 1. Drittel: Richard Rüdisser (Kraftsport), Sigrun Fenkart-Ploner (Badminton), Tobias Wauch (Rad), Matthias Rensi (Kraftsport), Dennis Wauch (Rad), Desiree Klinger (Judo)

Funktionäre – 10 Jahre: Heike Amann (Turnen), Alexandra Fitz (Schi alpin), Bettina Fussenegger (Turnen), Bruno Jagg (Schi alpin), Angelika Bertel (Turnen), Fritz Klinger (Judo), Tina Oberhuber (Turnen), Horstmann Zeller (Turnen), Jürgen Schmid (Schi alpin), Ursula Wäger (Turnen)

Funktionäre – 20 Jahre: Herma Faißt (OG Rhein), Alois Faißt (OG Rhein), Heinrich Führer (ESC), Günter Nicolussi (Rad), Herbert Feichtinger (OG Rhein), Herbert Riegler (ESC), Franz Schiffrer, Gerd Wäger (beide Fußball)

Jokernennung: Mario Krevatin (Handball), Maurice Mathis (Fußball), Timo Demuth (Eishockey), Christine Posch (ESC)

Mannschaften: Agilitydogs, Ländle Pole Dance, Tennis Damen 35 +, Tennis Herren 45 +, Tennis Herren 55 +, AFC Cineplexx Blue Devils, VfB Hohenems U-18, VfB Hohenems Kampfmannschaft, Turnen Jugend und Junioren, Handball Herren, Boccia Bundesliga, Boccia Zweier Herren, Boccia Dreier Team

Olympische Spiele oder WM-Teilnahme: Dominik Amann (Rad), Laurin Böhler (Judo), Pia Schmid (Ski Alpin), Werner Amann (SFG Hohenems), Monika Helfenbein (Turnen), Katrin Fenkart (Agility Dogs), Wolfgang Reis (Judo), Tao Kreibich (Ski-Freeride), Ingeborg Matt (Bogenklub), Werner Rampler (Kraftsport), Julia Monschein (Fechten), Johnny Matt (Bogenklub), Daniel Grabher (Kraftsport), Fabian Hartmann (Snowboard), Mathias Rüdisser (Kraftsport);

Besondere Sportler: Thomas Mathis (Schützengilde), Matthias Brändle (Rad)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!