GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fussenegger mit Tagessieg im Austria Cup

Andre Fussenegger mit Tagessieg im Austria Cup.
Andre Fussenegger mit Tagessieg im Austria Cup. ©VOL.AT/Paulitsch
An diesem Wochenende fand in Bischofshofen (Salzburg) der erste Austria Cup Sprunglauf und Nordische Kombination für die Schülerklassen in dieser Saison statt und es war ein perfekter Start aus Vorarlberger Sicht.

Am Samstag fand der Teambewerb auf der HS 75m, der größten Schülerschanze im Kalender, statt und das Team Vorarlberg I mit Paul Wohlgenannt, Lorenz Diem, Elias Maurer und Nikolai Schallert belegten in diesem hochklassigen und spannenden Bewerb den 8. Platz von 16 Mannschaften. Das Team Vorarlberg II mit Elias Beer, Johannes Ölz, Andre Fussenegger und Niklas Bachlinger erreichte den 14. Platz, wobei drei der vier Springern als Schüler I deutlich jünger als die gesamte Konkurrenz war.

Der Höhepunkt aus Vorarlberger Sicht war der Einzelbewerb in der Klasse Schüler I am Sonntag, dort konnte Andre Fussenegger vom SV Dornbirn als jüngerer Jahrgang den Wettkampf in souveräner Manier gewinnen. Mit zweimal Tageshöchstweite von 71,5 und 70 Metern hatte er schlussendlich 8,5 Punkte Vorsprung auf den Zweitplatzierten und gewann seine Klasse gleich beim ersten Antreten auf nationaler Ebene. Auch die anderen Teammitglieder zeigten ihre gute Form und waren durchwegs im Vorderfeld zu finden.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg Sport
  3. Fussenegger mit Tagessieg im Austria Cup
Kommentare
Noch 1000 Zeichen