GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Krimikomödie im Theater Fußach

Wer kommt denn da von oben auf den Balkon?
Wer kommt denn da von oben auf den Balkon? ©AJK
Die Theatergruppe Fußach lädt ihr Publikum mit der rasanten Verwechslungskomödie „Die Million auf dem Balkon“ in die Mehrzweckhalle ein. Die Premiere am 18. März ist bereits ausverkauft.
Unterhaltsame Komödie

 

„Die Million auf dem Balkon“ von Hans Gmür enthält sämtliche Ingredienzien einer turbulenten Komödie. Da gibt es ein Verbrechen, da sind untreue Ehepartner ebenso mit dabei wie die Nachbarin, die nichts übersieht. Die Ermittlungen leitet ein Chefinspektor, der nur beinahe den Durchblick hat. Natürlich ist der Text der Komödie ins Vorarlbergische übertragen, dafür zeichnen Augustin Jagg und Petra Hämmerle verantwortlich.

Nach einem Banküberfall ist nicht nur Lederwarenverkäufer Sigi Wolf auf der Suche nach der erbeuteten Million, sondern auch Chefinspektor Vogl. Der Bankangestellte Benno hat zwar Glück, dass er an diesem Nachmittag nicht am Schalter steht, allerdings wird ihm stattdessen das Schäferstündchen mit Sigis Frau Eva zum Verhängnis . . . Die flotte Tänzerin Carola und Klausi Pfeiffer sorgen für weitere Verwirrung.

Bis die Million entdeckt ist und der Räuber gefasst wird, gibt es etliche Turbulenzen, Verdächtigungen und Verwechslungen. Erst Augenzeugin Elsa Schneider bringt endgültig Licht ins Dunkel.

Es spielen: Linus Feistenauer, André Röck, Markus Vögel, Albert Lässer, Petra Hämmerle, Gabriela Blum und Edith Maier. Gruppeninspektor Schmitt & Inspektor Müller | Stefan Kowsky und Helmut Felder sind als „SOKO Türöffner“ im Hintergrund mit dabei. Sie zeigen unter der bewährten Regie von Augustin Jagg die Spielfreude, die für einen gelungenen Theaterabend steht.
Vorstellungstermine

Premiere (ausverkauft!) am 18. März 2017. Weitere Aufführungen am 24., 25. und 31. März sowie am 01., 07. und 08. April 2017, jeweils 20 Uhr in der Mehrzweckhalle Fußach.

Karten können unter www.theatergruppefussach.at reserviert werden.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Fußach
  3. Krimikomödie im Theater Fußach
Kommentare
Noch 1000 Zeichen