Ganz Fußach war voller Narren

Von Gemeindereporter Alfons J. Kopf
Akt.:
6Kommentare
Tolle Gruppen und zahlreiche Zuschauer beim Faschingsumzug am Sonntag in Fußach
Tolle Gruppen und zahlreiche Zuschauer beim Faschingsumzug am Sonntag in Fußach - © A. J. Kopf
Nachdem die Gemeinderegierung am Freitag abgesetzt worden war, konnten die Narren am Sonntag, dem 19. Jänner, in Fußach ungestört Fasching feiern. Die Einwohnerzahl der Gemeinde wurde erneut mehr als verdoppelt, der Fußacher Umzug lockt stets zahlreiche Gäste an.

Die Fußacher Faschingszunft scheut jeweils keine Mühe, internationale Gäste ins Rheindelta einzuladen. So konnten sich die vielen Gäste entlang der Umzugsstrecke über Vorarlberger Gruppen ebenso freuen wie über traditionelle Masken aus der deutschen Nachbarschaft, über Schweizer und Liechtensteiner Guggenmusiken und über die „Welda Wagges” samt der Karnevals-Königin und ihren Prinzessinnen aus dem Elsass.

Das bunte Treiben erreichte auf dem Schulplatz seinen Höhepunkt mit den Auftritten unterschiedlicher Kapellen.

In der Mehrzweckhalle waren weitere Auftritte zu bewundern. Beeindruckend das Gefolge des Bregenzer Prinzenpaares Prinz Ore LVIII, Martin III., und Ihrer Lieblichkeit Prinzessin Elke I. Mit dabei in Fußach auch das Prinzenpaar aus Höchst, Thomas und Petra, samt einer stolzen Abordnung der Zunft, den Schalmeien und natürlich der flotten Garde.

Für Verpflegung war entlang der Umzugsstrecke ebenso gesorgt wie auf dem Schulplatz und im Barzelt war über längere Zeit kaum ein Durchkommen.

Erfreulich, dass beim Umzug die völlig überflüssigen Konfettikanonen nicht mehr zum Einsatz gekommen sind. Die beteiligten Gruppen zeigten sich sehr zufrieden mit dem Ablauf.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Schwertransport mit 300 Tonnen... +++ - Koblach gab 36 Briefwahlkarten... +++ - Personelle Konsequenzen bei de... +++ - 56-Jährige aus Wolfurt wird se... +++ - "Freiheitliche Wirtschaft star... +++ - Vorarlberg: Mann (72) zückt Pi... +++ - Neuer Steg über die Dornbirner... +++ - Ikea in Lustenau: In zwei Jahr... +++ - Straße nach Langen in der Nach... +++ - Gastgeben auf Vorarlberger Art +++ - "Gustav" eröffnet im Zeichen e... +++ - Tirol muss Hebammenmangel in V... +++ - Vorarlberg: Polizeiaktion "Apf... +++ - Ab 23. Oktober kann der Heizko... +++ - Vorarlberger Skirennläuferin K... +++
6Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel

.
VOL.AT

Suche in Fußach

Suche filtern

Neues aus Fußach