GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fasnatblatt und Kinderfasching

Begeisterung in Fußach für die Kinderzauberschau mit Zauberin Kerstin
Begeisterung in Fußach für die Kinderzauberschau mit Zauberin Kerstin ©AJK
Einen kleinen Umzug und viel Abwechslung bot der Faschingssamstag den Fußachern. Die Kinder freuten sich über Tee und Pommes ebenso wie über Zauberin und Kasperl. Natürlich wurde auch die Fasnatzeitung „A’gschwemmts“ studiert.
Faschingstreiben in Fußach

Die war am Gumpigen Donnerstag im „Anker“ offiziell vorgestellt worden. Gäste aus Höchst, Hard und Dornbirn füllten die Räume mit Faschingsklängen. Am Samstag lud dann das Kinderfaschingsteam bei Frühlingswetter zum bunten Treiben ein. Ein Spieleangebot, Indianertänze der Kindergärtler und ein Lollipop-Tanz der Tanzmäuse von Annemarie Gassner erfreute die vielen Eltern und Verwandten. Bürgermeister Ernst Blum schlug sich als „alter Häuptling der Indianer“ tapfer.

Der Musikverein hatte bereits den Umzug angeführt und spielte auf dem Schulplatz auf. Dort zeigten sich dann die Kinder begeistert von Zauberin Kerstin und den Abenteuern des Kasperl. Sackhüpfen, Ballwurf, Eierlauf und weitere Attraktionen lockten, wobei Mitglieder anderer Vereine mitwirkten.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Fasching
  3. Fasnatblatt und Kinderfasching
Kommentare
Noch 1000 Zeichen