Fünf Goldene für Nico Augustin

Akt.:
Fünf Goldene für Nico Augustin
Fünf Goldene für Nico Augustin - © Manfred Gasser
Dornbirn/Bludenz. Der 13-jährige Bludenzer Nico Augustin holt sich bei der Landesmeisterschaft der Leichtathleten in Dornbirn gleich fünf erste Plätze.

In Dornbirn wurde traditionell die Leichtathletiksaison in der Halle abgeschlossen. Der Bludenzer Nico Augustin holt fünf Goldene und war der beste Akteur.Die Hallensaison endete mit der Int. VLV Meisterschaft U16 – U12 und den IBL Dreisprung Meisterschaften AK und U18 am 18.03.2017. Monika Leitner von der TS Weiler und Helfer-Team hatten alle Hände voll zu tun um die sehr große Teilnehmerzahl bestens abzuwickeln.

Einige Athleten/innen konnten ihre Form mit persönlichen Bestleistungen bestätigen. Allen voran Nico Augustin von der TS Bludenz. Der junge Gymnasiast dominierte die U14 Klasse und ließ die Konkurrenz auch International hinter sich. In allen 5 gestarteten Bewerben gewann er die Goldmedaille und verbuchte in jeder Disziplin eine neue p.B. 60m 838s, 60m Hürden 9,16s, Hoch 1,58m, Kugel 10,46m und Weit 4,94m.

Bei den U14 Mädels war Annika Rhomberg von der TS Rankweil die erfolgreichste Starterin. Sie gewann 3 x den VLV  Meistertitel und auch international konnte ihr niemand den Sieg abnehmen. 60m 8,45s p.B. 60m Hürden 9,54s p.B. und Weitsprung 4,64m. Persönliche Bestleistungen erreichte sie in 60m und 60m Hürden.

In der U16 Klasse duellierten sich die 2 Favoriten Nesta und Oluwatosin – genannt Tosin. Beide gewannen je 2 x Gold. Nesta Ezeh von der TS Rankweil gewann die 60m mit neuer pers. Bestleistung in 7,57s und 60m Hürden 9,05s. Zudem erreichte er den dritten Rang in Hoch und Weit. Oluwatosin Ayodeji von der Tecnoplast TS Höchst siegte weitaus den Hochsprung mit 1,70m und Weit mit 5,58m mit jeweils pers. Bestleistung. Silber gewann er in Kugel und 60m.

Je 2 VLV Meistertitel gingen an die TS Bregenz Vorkloster. Lena Röser siegte in der U12 Klasse beide Disziplinen mit neuen pers. Bestleistungen die 60m in 7,90 und den Weitsprung mit 3,91m. Lisa Posch gewann die 60m Hürden mit 9,93 p.B. und den Hochsprung mit 1,40m wobei  der Hochsprungtitel lustigerweise gleichzeitig an gesamt 4 Athletinnen verliehen wurde. Auf dem Treppchen standen Lara Scheichl und Pia Drexel beide von der SSG Götzis, Lisa Posch und Patricia Groß von der SV Lochau.

Den Dreisprung der Männer gewann Matthias Nussbaumer von der Raiffeisen TS Gisingen mit 12,36m und in der U18 Klasse sein Vereinskollege Martin Bertschler mit 11,92m.

Weitere VLV Meister/innen sind:

WU16:

  • Hannah Zander – TS Rankweil 60m 8,52s p.B.
  • Magdalena Gantner – ULC Dornbirn  Weit 4,51m
  • Eva Kienböck – SSG Götzis Kugel 10,09m

 

MU16:

  • Bari Mohammed – TS Bregenz Stadt Kugel 11,30m

WU14:

  • Emma Röser – TS Bregenz Vorkloster Hoch 1,35m p.B.
  • Guilia Frey – TS Lustenau Kugel 11,08m p.B.

 

MU12:

  • Lukas Fritsch – TS Hard 50m 7,77s p.B.
  • Lucas Pienz – TS Lauterach 4,35m

 

Gesamt gingen 12 Medaillen an den ULC Dornbirn, 10 Medaillen an die TS Bregenz Vorkloster, 8 Stück an die TS Rankweil und 7 an die Sparkasse SG Götzis, und TS Lauterach, 6 an TS Lustenau und 5 TS Bludenz. Die meisten Meistertitel verbuchen die TS Rankweil.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Höchstwerte von 26 Grad - som... +++ - Drozdas Diplomarbeit unter Pla... +++ - Der älteste Vormensch könnte... +++ - Eller: "Werden den Klassenerha... +++ - Trump: "Wir werden einen Nahos... +++ - Türkei bestellt nun US-Botsch... +++ - "Why Him?" - VOL.AT verlost zw... +++ - VAL BLUE baut kräftig um! +++ - Ex-MotoGP-Champ Hayden (†35)... +++ - Austria Lustenau: Knett geht ... +++ - 12-jährige (!) MMA-Kämpferin... +++ - Türkei: Prozess gegen über 2... +++ - Gute Bilanz nach schwierigem W... +++ - Iran: Reformer erobern größt... +++ - Hochwasserschutz-Übung mit "... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung