„Früchte“ überwachen den Obsttransport

„Früchte“ überwachen den Obsttransport
Die Temperatur beim Transport entscheidet, ob Früchte den langen Weg von der Plantage in den Laden heil überstehen oder entsorgt werden müssen. .

Forscher in der Schweiz haben nun künstliches Obst mit Sensoren entwickelt, mit denen sich die Innentemperatur der Früchte überwachen lässt. Das teilte die Materialforschungsanstalt Empa mit. Sie haben die Form und Größe von Äpfeln, Mangos, Orangen oder Bananen und simulieren auch deren Zusammensetzung: Die künstlichen Früchte tragen in ihrem Inneren jedoch einen Temperatursensor. Reist eine solche Sensorfrucht beim Obsttransport mit, sammelt sie fortlaufend Daten über die Temperatur, die der im Inneren der Früchte entspricht.

Verschiedene Obstsorten bringen Klarheit

Bisherige Methoden, die Temperaturen im Frachtcontainer zu überwachen, hätten aber deutliche Nachteile, schrieb die Empa. Beispielsweise wird zwar die Lufttemperatur gemessen, diese entspricht aber nicht unbedingt der Temperatur im Inneren der Frucht. Und auch wenn die Kerntemperatur der Früchte gemessen wird, dann oft nur an Stichproben aus äußeren Kisten. Je nach Position im Container kann diese Temperatur jedoch schwanken. Das sensorbestückte Obst soll Abhilfe schaffen: Es kann quasi als „Spion“ in den Kisten mitreisen. Die Forschenden um Thijs Defraeye haben sogar verschiedene Typen ihrer Sensorfrüchte für unterschiedliche Obstsorten hergestellt, die deren Eigenschaften genau nachempfinden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Nenzingerin Nicolussi beendet ... +++ - Hypo Vorarlberg will Eigenkapi... +++ - In den Bezirken Bludenz und Fe... +++ - NEOS suchen "dreistestes Versc... +++ - Topstars kommen mit Vollgas in... +++ - Knapp drei Jahre Haft für Neo... +++ - Vorarlberg museum will mit "Zi... +++ - Nachwuchs bei den Präriehunde... +++ - Altachs Lukas Jäger wechselt ... +++ - James-Bond-Darsteller Roger Mo... +++ - Vorarlberger Architektenbüro ... +++ - Deutlich weniger Menschen kame... +++ - Herzerwärmend: Familie von Ha... +++ - Auswechslung von Rooney sorgt ... +++ - Computer schlug Meister in Bre... +++