Frontalkollision in Mellau fordert zwei Verletzte

Akt.:
4Kommentare
Schwerer Verkehrsunfall in Mellau
Schwerer Verkehrsunfall in Mellau - © Polizei
Mellau – Bei einer Frontalkollision zwischen einem Klein-Lkw und einem Pkw in Mellau sind am frühen Mittwochvormittag die zwei Lenker schwer verletzt worden.

Der 23-jährige Autofahrer wollte auf der L200 links in Richtung Ortsmitte abbiegen und dürfte dabei den herannahenden Kleinlaster übersehen haben, teilte die Polizei mit. Sowohl der 23-Jährige als auch der 20 Jahre alte Chauffeur des Klein-Lkw wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Zur Räumung der Unfallstelle musste die L200 rund eine Stunde lang gesperrt werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- 15 Jahre Haft für Mord- und Ra... +++ - Frauen an die Macht: 10. Vorar... +++ - Vorarlberg: Zwei Verletzte bei... +++ - Eislaufen im T-Shirt in Hohene... +++ - Vorarlberg: Landesbudgetentwur... +++ - Andelsbuch: Stark alkoholisier... +++ - Lustenau: Grüne befürchten Ver... +++ - Der BayWa-Gartentipp auf VOL.A... +++ - Verkehrssicherheitswoche 2017:... +++ - Ausgezeichnete Orgelklänge - M... +++ - Vorarlbergs Seilbahner sind ge... +++ - Roboterpferd von Ländle-Tüftle... +++ - Vorarlberg braucht mehr Tagesm... +++ - Vorarlberg: Wirrer Raub- und M... +++ - Vorarlberg: Neunjähriger mit A... +++
4Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung