GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Für den Frieden in der Welt und in uns

Die Jugend bat innig um mehr Frieden auf unserer Welt.
Die Jugend bat innig um mehr Frieden auf unserer Welt. ©Monika Kathan
Maiandacht im Marienmonat in Vorarlbergs Familienkapelle.
Maiandacht Familienkapelle

Fraxern. (kam) Bei herrlichem Frühlingswetter lud der Kapellenverein Fraxern zur jährlichen Maiandacht inmitten der Naturoase bei Vorarlbergs erster und einziger Familienkapelle.

Obfrau Carmen Nachbaur führte mit einer Gruppe der „Kappele-Jugend“ nach dem Friedensweg durch die Andacht. In dieser wurde bei Maria, der Mutter Gottes, um Frieden auf unserer Welt und in uns selber gebeten. Als symbolischer Akt wurden nach einer Friedensgedenkminute täglich publizierte Schreckensnachrichten gemeinsam mit Holzkreuzen, die mit innigen Friedensbitten bedacht wurden, sowie mit Friedensherzen verbrannt. Fürbitten, Gedanken, Gebete und Lieder unterstützten die dringenden Bitten um friedlichere Zeiten, vor allem in Kriegsgebieten. Alle Besucher konnten ihre persönlichen Bitten für den eigenen, inneren und äußeren Frieden sowie ihre Wünsche und Sorgen um unsere Welt gedanklich und symbolisch mit einbringen.

Im Anschluss haben sich die Teilnehmer noch gerne bei erfrischender Früchtebowle über Gott und die Welt unterhalten und den Bittgang damit auf gemütliche Weise beendet.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Fraxern
  3. Für den Frieden in der Welt und in uns
Kommentare
Noch 1000 Zeichen