Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Alpteams auf der Hohen Kugel und Maiensäß/Staffel im Volleinsatz

Christof, Rene, Kilian und Verena kümmern sich um die Milchkühe auf den Alpen Maiensäß/Staffel.
Christof, Rene, Kilian und Verena kümmern sich um die Milchkühe auf den Alpen Maiensäß/Staffel. ©Sandra Kathan
Die Milchkühe und Rinder dürfen wieder auf Fraxerns Alpen Urlaub machen.
Alpteams in Fraxern im Volleinsatz

fraxern. (san) Auch heuer wieder hat Alpmeister Anton Nachbaur alles rund um die Alpwirtschaft im Gemeindegebiet Fraxern verhandelt, organisiert und eingeteilt und die Älpler konnten mit den ihnen anvertrauten Tieren die „Kugel“- Alphütte und Maiensäß/Staffel beziehen.

Wie in vergangenen Jahren übernimmt Familie Fetz die insgesamt 84 Milchkühe auf den Alpen Maiensäß und Staffel und Familie Cäsar bewirtschaftet die Hütte auf der Alpe Hohe Kugel und wurde mit der Obsorge der 165 Rinder betraut.

Die Älpler freuen sich über viele Zukehrer, die bei bester Hüttenbewirtschaftung rundum verwöhnt werden.

 

Bis September dauert die Alpsaison in den Gebieten der Hohen Kugel und Maiensäß/Staffel, bevor die Milchkühe und Rinder im Tal, hoffentlich gesund und entspannt vom „Alpurlaub“, wieder ihren Besitzern übergeben werden. 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fraxern
  • Alpteams auf der Hohen Kugel und Maiensäß/Staffel im Volleinsatz
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen