ORF Lange Nacht der Museen

Von Vorarlberger Museumswelt
ORF Lange Nacht der Museen
© ORF
Samstag, 6. Oktober von 18 bis 1 Uhr früh Neue Sonderausstellung in der Vorarlberger Museumswelt „TONAUFZEICHNUNG UND -WIEDERGABE EINST UND HEUTE“ Anläßlich der „ORF-Lange Nacht der Museen“ zeigt die Vorarlberger Museumswelt in Frastanz ab 6. Oktober eine neue Sonderausstellung.

In dieser wird die Entwicklung der
Tonaufzeichnung und -wiedergabe präsentiert, von der mechanischen bis zur heutigen digitalen Welt. Angefangen hat alles mit der von Thomas A. Edison patentierten mechanischen Sprachaufzeichnungsmaschine. Die weitere Entwicklung wird an Hand von tollen Ausstellungsstücken wie Phonographen, Grammophonen, uvm. gezeigt. Der nächste Schritt führte zur elektromagnetischen Tonaufzeichnung. Aus diesem Bereich gibt es exquisite Ausstellungsstücke, wie Tondrahtgeräte, Plattenspieler für Schellack- und Vinyl-Platten, Magnetophone, Defiphone, über Kassettengeräte bis zum Walkman, welche die Besucher/innen faszinieren. In einem eigenen Segment wird auf verschiedene Speichermedien eingegangen. Angefangen von der Wachswalze bis zu den digitalen Speichern.

VORFÜHRUNGEN UND DEMONSTRATIONEN (AB 18.00 UHR)

Die ausgestellten Geräte werden zum Leben erweckt und vorgestellt.

Besorgen Sie sich Ihre Karten schon im Vorverkauf beim Elektrofachgeschäft der E-Werke Frastanz und starten Sie in unserem Museum. Bei uns können Sie bequem in den Shuttlebus einsteigen. Für Ihr Privatauto stehen genügend Parkplätze zur Verfügung.

Vorarlberger Museumswelt

Frastanz, Obere Lände 3b, Info-Telefon 0664 2118999, oder unter

http://langenacht3.orf.at/

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: BH-Verfahren nach ... +++ - „Nehmen Fragen durchaus ernst“... +++ - Vorarlberg: "TÜRE" – Kunst am ... +++ - Stadtpolizist ließ Strafakt li... +++ - M-Preis will in Vorarlberg Fuß... +++ - Flüchtling in Selbstjustiz bes... +++ - Arbeitsunfall in Zwischenwasse... +++ - MPREIS eröffnet Filiale in St.... +++ - Zahlungsmoral in Vorarlberg na... +++ - Fipronil-Eierskandal nun auch ... +++ - Kiesabbau: Grüne wollen Kanisf... +++ - Drei Fälle von fipronilverseuc... +++ - Mann beschädigt in Bregenz meh... +++ - Frühstück über "Pest-und-Chole... +++ - Vorarlberg: Suche nach einheit... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Frastanz.
VOL.AT

Suche in Frastanz

Suche filtern

Neues aus Frastanz