Großer Ansturm beim 31. Flohmarkt der Pfarre

Von Gemeindereporter Bandi Koeck
0Kommentare
Laura half tatkräftig beim Freiwilligenteam des Pfarrflohmarktes mit Laura half tatkräftig beim Freiwilligenteam des Pfarrflohmarktes mit - © Bandi Koeck

0
0

Frastanz. (BK) Zum bereits 31. Mal veranstaltete die Pfarre Frastanz im Haus der Begegnung am Kirchplatz ihren Flohmarkt. Der Andrang bei Eröffnung war enorm.

Von Freitag bis Samstag dauerte der Flohmarkt im unteren wie oberen Stock des Haus der Begegnung. Auch Pfarrer Dekan Herbert Spieler spendete viele Sachen. Unter den zahlreichen Besuchern war auch Dr. Peter Pircher und Leiterin des Talente-Tausch-Kreises Feldkirch, Helga Rützler. Neben unzähligen Büchern, gut erhaltenen Gebrauchs- und Ziergegenstände wurden auch edle Bekleidungsstücke für die neue eingerichtete Boutique abgegeben. Auch Elektrogegenstände wie alte Nähmaschinen oder Videorekorder sowie Spielsachen gab es in Hülle und Fülle.

Der Erlös kommt ausschließlich sozialen Projekten der Pfarre Frastanz zugute. Die vielen Gäste wurden im Flomarktcafé bestens bewirtet. Sehr beliebt war auch der Schachtelverkauf, welcher am Samstag von 14 bis 15 Uhr statt fand. Die Besucher konnten alles, was sie kaufen wollten, in Bananenschachteln geben und einen Fixpreis bezahlen – etwa für Bücher war dies eine sehr preiswerte Gelegenheit.

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Frastanz.
VOL.AT

Suche in Frastanz

Suche filtern

Neues aus Frastanz

Bitte Javascript aktivieren!