Mehr Nachrichten aus Gemeinde
Akt.:

Frastanz im Ausnahmezustand

LH Wallner führt am Freitag den traditionellen Bockbieranstich durch. LH Wallner führt am Freitag den traditionellen Bockbieranstich durch. - © VOL.AT/Schmidt
Frastanz – Brauerei feiert 110-Jahre-Jubiläum mit einem viertägigen Riesenfest rund ums Bockbier.

 (4 Kommentare)

Korrektur melden


Vier Tage lang, seit Donnerstag bis Sonntag, dreht sich in Frastanz alles um das Bockbier. Zum 110-jährigen Jubiläum der Brauerei Frastanz bietet das Bockbierfest für erwartete 10.000 Gäste ein tolles Programm mit viel Livemusik, Besichtigungsmöglichkeiten, Festumzug, Kinderprogramm und vielem mehr.

Und als besonderes Zuckerl können alle Besucher mit einem ausgefüllten ÖPNV-Ticket aus ganz Vorarlberg, Liechtenstein und der Schweiz gratis an- und abreisen. Gestartet wird bereits am Donnerstag mit dem Drei-Schwestern-Clubbing powerd by Dogana. Dirndl und Lederhose sind quasi Pflicht und werden mit einem Freigetränk belohnt.

Traditioneller Bockbieranstich

Am Freitag fand der traditionelle Bockbieranstich durch Landeshauptmann Markus Wallner statt. Ab 18.00 Uhr startete die große Bockbier-Party im Zelt. Samstags um 10.00 Uhr beginnt der große Frühschoppen bei freiem Eintritt.

Zudem öffnet die Brauerei ihre Pforten und lässt alle Interessierten bei laufendem Betrieb hinter die Kulissen blicken. Das Abenteuer Sportcamp sorgt für Spaß und Unterhaltung bei den kleinen Brauereibesuchern. Auch der Sonntag beginnt mit einem Frühschoppen. Ab 13.30 Uhr findet der große Musikfestumzug durch Frastanz statt. Den Höhepunkt bildet dabei der große Fahneneinzug ins Bockbierzelt.

Festprogramm in der Brauerei Frastanz:

  • Am Donnerstag fand bei Riesen-Stimmung das Drei-Schwestern-Clubbing im Festzelt mit der Band „Fäascht Bänkler“ und der Schuhplattlergruppe Zwischenwasser statt.
  • Am Freitag war ab 18.00 Uhr eine Bockbierparty mit den Bargetz Zwillingen angesagt, um 21.00 Uhr spielte das Riedberg Quintett auf.
  •  Samstag, 15. September: 10 Uhr: Frühschoppen mit den Fidelen Mölltalern (Eintritt frei), Tag der offenen Tür in der Brauerei 18 Uhr: Festabend mit Wolfgang Frank 21 Uhr: Partyband High Voltage
  • Sonntag, 16. September: 10.30 Uhr: Frühschoppen mit Franz Posch (Eintritt frei) 13.30 Uhr: Festumzug der Musikvereine 18.30 Uhr: Ausklang mit Quadro Ernst

Kartenvorverkauf bei allen Raiffeisenbanken und auf laendleticket.at. Weitere Infos auf frastanzer.at.

Frastanzer-GF Kurt Michelini im Interview:

(Text: Monika Kathan; Video: VOL.AT/ Sascha Schmidt)

Werbung


Kommentare 4

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Würdiges Dekadenjubiläum des legendären “Love Is In The Air”-Clubbings
Feldkirch/Frastanz. (BK) Zum zehnjährigen Jubiläum ließen sich die beiden Masterminds Reinhard Rauch und Thomas [...] mehr »
Zwei Tage Ausnahmezustand bei Pfarrflohmarkt
Frastanz. (BK) Das engagierte Team um Herlinde Schmid lud auch dieses Jahr wieder alle Flohmarktfans ins Haus der [...] mehr »
Neues Leben im Bahnhof mit Mobilitätsfest gefeiert
Bei schönem Spätsommerwetter fanden sich am Sonntag hunderte am Frastanzer Bahnhof ein, um mit der aqua mühle [...] mehr »
Neugegründete “Wirtschaft im Walgau” will Einzelhandel stärken
Auf der Gründungsversammlung der „WIWA – Wirtschaft im Walgau gemeinnützige GmbH“ nahmen Unternehmer, [...] mehr »
Er ist Wetterfrosch und Funkenstimme in einem
Frastanz. (BK) Der Fellengattner Thomas Filz ist von einem Funkelspektakel in Fellengatter genau so wenig wegzudenken [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!