GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Franz Hohler liest in Röthis

Franz Hohler liest aus
Franz Hohler liest aus "Der Geisterfahrer". ©Christian Altorfer
Röthis. (bra) Der Schweizer Schriftsteller und  Kabarettist Franz Hohler liest am Donnerstag, den 4. April um 20 Uhr im Schlösslesaal.

Er ist st einer der bedeutendsten Erzähler seines Landes, einer, dem unerschöpflich viele fantastischste und komische Geschichten einfallen, die man zum schief lachen komisch findet und bei denen einem gleichzeitig ein Krümel im Halse stecken bleiben kann. “Ich bin an einem Humor interessiert, bei dem ein Schatten mitläuft. Oberflächenhumor interessiert mich nicht”, sagt Franz Hohler. “An Hohler”, so schreibt der deutsche Fernesehmoderator und Publizist Roger Willemsen im Nachwort des neuen Erzählbandes, “lässt sich die Größe des Einfachen lernen.”
 
Anlässlich Hohlers 70. Geburtstages am 1. März gab der Luchterhand Verlag den Erzählband “Der Geisterfahrer” heraus, er beinhaltet eine vollständige Sammlung aller Erzählungen der letzten 40 Jahre wie zum Beispiel „Die Rückeroberung“, „Die Torte“, „Der Stein“.

Zu der Lesung laden der Kulturausschuss Röthis sowie der Verein literaturhaus schanett ein. Das Autorengespräch führt Leonhard Paulmichl, ehemaliger ORF-Intendant. 

www.literaturhaus-schanett.at

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Gemeinde
  3. Franz Hohler liest in Röthis
Kommentare
Noch 1000 Zeichen