GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Formel 1-Motoren 2016 um bis zu 25 Prozent lauter

Formel 1-Motoren 2016 um bis zu 25 Prozent lauter.
Formel 1-Motoren 2016 um bis zu 25 Prozent lauter. ©AP
Die Formel 1 wird 2016 wieder lauter. Die Steigerung bewegt sich laut Williams-Technikchef Pat Symonds zwischen 14 und 25 Prozent.

Ist das Bypassventil des Turboladers geschlossen, soll sich die Lautstärke gegenüber dem Vorjahr um 14 Prozent erhöhen. “Ist das Ventil offen, wird es 20 bis 25 Prozent lauter, also ziemlich erheblich”, sagte Symonds bei der Autosport International Show in Birmingham. Der Sound der Formel-1-Motoren ist seit der Einführung der V6-Turbos mit Hybridtechnologie im Jahr 2014 in der Kritik. (APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Formel1
  3. Formel 1-Motoren 2016 um bis zu 25 Prozent lauter
Kommentare
Noch 1000 Zeichen