Akt.:

Foo Fighters: Pause statt Trennung

Frontman Dave Grohl beruhigt: "Ich kann diese Band nicht aufgeben." Frontman Dave Grohl beruhigt: "Ich kann diese Band nicht aufgeben." - © EPA
Auszeit für die Foo Fighters: Dave Grohl (43), Frontman der amerikanischen Rockband, teilte am Dienstag in einem öffentlichen Brief mit, dass die Musiker eine Weile pausieren.

 (1 Kommentar)

“Ich bin mir nicht sicher, wann die Foo Fighters wieder zusammen spielen werden”, zitierte die “Los Angeles Times” aus dem Schreiben. Die Auszeit sei für alle Bandmitglieder eine “gute Sache”. Grohl beruhigte aber seine Fans, dass es nicht das Ende sei. “Ich kann diese Band nicht aufgeben”, versicherte der Musiker. Sie sei sein Leben, seine Familie und seine Welt.

Er selbst wolle sich nun ganz der Dokumentation “Sound City” widmen. Für den Film über ein kalifornisches Soundstudio hat er Kollegen wie Trent Reznor und Frank Black interviewt.

Band nach Cobains Selbstmord gegründet

Der frühere Nirvana-Schlagzeuger Grohl hatte die Foo Fighters nach dem Selbstmord von Kurt Cobain und dem Ende von Nirvana 1995 gegründet. Mit “Wasting Light” brachten die Rocker im vorigen Jahr ihr siebtes Studioalbum heraus. Im Februar gewann die Band aus Seattle fünf Grammy-Trophäen hinzu, darunter für das Beste Rockalbum und den besten Rocksong.

(APA)

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 1

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
The Baseballs kehren nach Wien zurück: Konzert im Gasometer
Gute Nachrichten für Fans: Sam, Digger und Basti - alias The Baseballs - kommen erneut nach Wien. Nach ihrem [...] mehr »
Pharrell Williams machte Fans bei Konzert in Wien nicht ganz “happy”
Noch bevor Pharrell Williams die Bühne betritt, wurden die Smartphones gezückt. Wer das erste Österreich-Konzert des [...] mehr »
“Burning Bridges” im MQ: Austrofred brandet Österreich neu
Im Museumsquartier im Wien führt Austrofred das Publikum in den Dachboden um zu lachen. Im "The Making Of Österreich" [...] mehr »
“Music Salon Austria” setzt sich für musikalische Vielfalt ein
Seit fast eineinhalb Jahren setzt sich der Verein "Music Salon Austria" für die "musikalische Vielfalt Österreichs" [...] mehr »
Haus der Musik: Homecoming Festival 2014
Am Samstag, den 20.September 2014, startet im Haus der Musik zum zweiten Mal das "HDM Homecoming 2014." Mit dabei sind [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!