Skifahrerin erleidet Unterschenkelbruch – Helikoptereinsatz

6Kommentare
Zwei Einsätze binnen kurzer Zeit für den C8 an Dreikönig. (Themenbild)
Zwei Einsätze binnen kurzer Zeit für den C8 an Dreikönig. (Themenbild) - © VOL.AT
St. Gallenkirch. Eine Skiurlauberin aus Deutschland zog sich bei einem Sturz im Skigebiet Silvretta Montafon (Nova) einen Bruch des Unterschenkels. Die Verletzte musste mit dem Rettungshelikopter in Krankenhaus geflogen werden.

Die Frau war gegen 9:30 Uhr auf der gesperrten Piste 43 (rot) unterwegs. Nach dem Übergang in die Piste 40 kam sie ohne Fremdverschulden zu Sturz und rutschte in einen stehenden Skifahrer.

Die Skifahrerin erlitt einen Bruch des Unterschenkels und wurde mit dem Rettungshelikopter “Christophorus 8” ins LKH Bludenz ausgeflogen. Der Skifahrer, der bei dem Zusammenprall ebenfalls zu Sturz kam, blieb unverletzt.

Sturz durch “stumpfen Schnee” in Faschina

Kurz darauf hatte die Besatzung des “C8” einen weiteren Einsatz im Skigebiet Faschina. Ein deutscher Tourist kam auf der Piste 3 (Staffelalpe) zu Sturz und zog sich dabei offenbar leichte Rückenverletzungen zu.

Der Mann gab gegenüber der Polizei an, er sei zu Sturz gekommen weil sich seine Fahrgeschwindigkeit im Bereich einer Schneekanone durch den “stumpfen Schnee” unvermittelt stark verringert habe. Der Bereich der Schneekanone war durch ein Stocknetz, einen Richtungspfeil und die Hinweistafel “Beschneiungsanlage /Snowmaking” gekennzeichnet. (red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: 21-jähriger Deutsc... +++ - Vorarlberg: Meusburger investi... +++ - Vorarlberg: Landesrätin Wießfl... +++ - Doppeltes Gehalt für Manuel Sa... +++ - Villa Freudeck: Initiative erh... +++ - Nach Juwelier-Einbruch in Vora... +++ - Vorarlberg: Motor eines Sattel... +++ - Ereignisreiche Tage für die Po... +++ - "SPÖ im Regulierungswahn": Das... +++ - Vorarlberg: MPreis kommt nach ... +++ - Forscher der FH Vorarlberg ent... +++ - Vorarlberg: Aktion "Sicher unt... +++ - Nach Bluttat in Hohenems: Deba... +++ - "Tradition wird belebt" +++ - Vorarlberg: Familien bei Regie... +++
6Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel

Fontanella.
VOL.AT

Suche in Fontanella

Suche filtern

Top Jasser
  1. guenther64 87166 Punkte
  2. helmut52 74231 Punkte
  3. corinnna 67870 Punkte
23 Jasser online mehr
Neues aus Fontanella