Mehr Nachrichten aus Götzis
Akt.:

Feuerwehrhaus-Streit reißt Gräben auf

Feuerwehrhaus-Streit reißt Gräben auf
von VN/Jörg Stadler - Götzis - Götzner VP bringt Neubau auf Sportplatz Moos auf Schiene, Grüne und SP wollen Volksabstimmung.

 (19 Kommentare)

Korrektur melden

Der umstrittene Neubau des Götzner Feuerwehrhauses war gestern Abend einmal mehr ein heiß diskutiertes Thema in der örtlichen Gemeindevertretung. Nachdem in der letzten Sitzung die Mehrheit für den neuen Standort am Sportplatz im Moos votiert hatte, erfolgten gestern die ersten Auftragsvergaben und eine Flächenwidmung – ebenfalls mehrheitlich. Der Baustart ist für August anvisiert, da im September die neue Vorsteuerregelung in Kraft tritt und das Gebäude dann um 1,2 Millionen Euro teurer kommen würde.

Heftige Gegenwehr

Die Götzner Grünen und die Vertreter der SP wehren sich jedoch weiterhin mit aller Kraft gegen den Standort im Moos. Sie wollen, dass das Feuerwehrhaus – wie ursprünglich einstimmig beschlossen – am Garnmarkt gebaut wird und der Sportplatz als Grünfläche erhalten bleibt. Gestern haben die beiden Ortsparteien bei der Gemeindewahlbehörde einen Antrag zur Durchführung einer Volksabstimmung eingebracht. „Wir lassen uns nicht länger gefallen, dass Beschlüsse einfach so über den Haufen geworfen werden“, wettert der SP-Ortsvorsitzende Reinhard Rüf. Grünen-Obmann Walter Heinzle betont, dass der Sportplatz unersetzbar sei und nicht aufgegeben werden dürfe

Für Bürgermeister Werner Huber (VP) ist die Vorgangsweise der Grünen und SP unverständlich. „Sie wollen den Beschluss der Gemeindevertretung offenbar nicht zur Kenntnis nehmen, reißen Gräben auf und demolieren die gute Stimmung im Götzner Rathaus.“ Eine Volksabstimmung wäre aufgrund der Fristen frühes­tens im Herbst möglich. Zu diesem Zeitpunkt werden im Moos wohl schon die Bagger aufgefahren sein.

Werbung


Kommentare 19

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Vermisst in Mäder/Götzis
Unsere  Lucy wurde zuletzt beim ADEG Markt in Mäder gesehen. mehr »
Verdiente Mitarbeiter der Vorarlberger Volkshochschulen geehrt
Im Rahmen der Vorstandssitzung Ende November wurden zwei verdiente Mitarbeiter der Vorarlberger Volkshochschulen geehrt. mehr »
1. Mitgliederversammlung des Elternvereins Götzner Pflichtschulen
Am 21. November fand die Mitgliederversammlung des Elternvereins aller Götzner Pflichtschulen im Festsaal der Musik- [...] mehr »
Dachdecker-WM in Bukarest: Vorarlberger holt sich WM-Titel im Steildach-Bewerb
Götzis. Er ist schwindelfrei, nervenstark, hat keine Höhenangst und ist ein guter Praktiker mit sehr guten Noten: [...] mehr »
Kunstmeeting im Kloster Viktorsberg
Viktorsberg/Götzis. (sie)  Zum 27. Mal fand in der Stiftung Kloster Viktorsberg ein Kunstmeeting des „Kunstkreises [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!