Festival mit Urlaubsatmosphäre: Das Sziget in Budapest

Akt.:
0Kommentare
Im Bild: Placebo-Sänger Brian Molko. Die Band ist heuer beim Sziget mit dabei. Im Bild: Placebo-Sänger Brian Molko. Die Band ist heuer beim Sziget mit dabei. - © Epa
Das Sziget Festival öffnet heuer zum 20. Mal seine Tore. Von 6. bis 13. August verwandelt sich die Óbudai-Donauinsel im Herzen Budapests wieder in ein Musik- und Freizeitgelände der besonderen Art. Musikalische Top-Acts sind auch heuer wieder mit dabei.

0
0

Musikfans, Partytiger und Kulturinteressierte aus über 60 Ländern bauen alljährlich ihre Zelte auf - oder nächtigen in den umliegenden Hotels - und genießen eine Woche lang die "urlaubshafte Festivalatmosphäre". Auf über 50 Bühnen finden 1000 Veranstaltungen statt.

Das Angebot reicht von internationalen Top-Acts über Kino, Tanz, Theater bis hin zu Programmen für Kinder, Yoga, Kunstworkshops und Sportmöglichkeiten wie Eishockey, Volleyball oder Bungeejumping. Für passionierte Städteurlauber sind die Budapester Sehenswürdigkeiten, Museen und weltberühmten Thermen einfach und schnell mit der Straßenbahn oder dem Boot zu erreichen.

Musikalische Acts am Sziget

Das Musikprogramm der vergangenen Jahre liest sich wie das Who-is-who der internationalen Festival-Acts. Zum 20. Jubiläum werden Placebo, LMFAO, Korn, The Stone Roses, The Killers, The XX, Hurts und Mando Diao auf der Mainstage auftreten.

Auf den weiteren Bühnen finden sich Goran Bregovic, die irischen Folklegenden The Pogues, viele Electronic-DJs und junge Talente aus ganz Europa.

Eine Vielzahl an abwechslungsreichen Schauplätzen, beispielsweise das Roma-Zelt, der queere Veranstaltungsort Magic Mirror, die Afro-Latin Stage oder das Hungaricum Village, warten ebenso darauf, entdeckt zu werden.

Mehr zur Festivalsaison 2012 hier.

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!