Ferienspaß in Vandans

Von Gemeindereporter Alexander Stoiser
Spiel und Spaß gab es bei der erstmals durchgeführten Ferienbetreuung für Kinder von Vandans
Spiel und Spaß gab es bei der erstmals durchgeführten Ferienbetreuung für Kinder von Vandans - © Gemeinde Vandans
 Auf Initiative der Gemeinde wurde unter der Organisation durch den Verein „Tagesbetreuung“ der Vorarlberger Tagesmütter im vergangenen Sommer erstmals eine Ferienbetreuung für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren angeboten.

Die Ferienbetreuung fand vom 31. Juli bis 1. September fünf Wochen lang statt. Die Beteiligung bewegte sich zwischen 6 und 16 Kindern täglich. Das Betreuungs- bzw. Unterhaltungsprogramm für die Kinder war äußerst abwechslungsreich und gestaltete sich, je nach Witterung, kunterbunt.

Es wurde im Turnsaal gespielt, das Rätikonbad besucht, oder Golmi´s Forschungspfad entdeckt. Für kletterbegeisterte Kinder gab es Bouldereinheiten in der Kletterhalle. Es wurden persönliche Postkarten gebastelt und köstliche Pizzas gebacken. Kurz – für alle war etwas dabei.

Der Elternbeitrag betrug 9,30 Euro pro Betreuungstag, für Geschwistern gab es eine 10%ige Ermäßigung. Die Gemeinde Vandans leistet dazu einen Beitrag in Höhe von ca. 5.500,- Euro.

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Neues Direktorium für die Wirt... +++ - Erste Schneeflocken im Ländle +++ - Teddybärkrankenhaus kommt ins ... +++ - Tiere auf der Fahrbahn: Pfände... +++ - Seequartier Bregenz: Neue Plän... +++ - Opferschutz in Vorarlberg: Ang... +++ - Vorarlberg zahlte 2017 bereits... +++ - Schwerer Verkehrsunfall auf de... +++ - Kinderbetreuung: Vorarlberger ... +++ - Ermordete Schwangere in Vorarl... +++ - Parteien zur Nationalratswahl:... +++ - 29-jähriger Vorarlberger Schüt... +++ - Ohne Mama auf dem Schulweg: In... +++ - Vorarlberger Freiheitliche for... +++ - Vorarlberg: Unfall nahe Pfände... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung