Page 1Page 1 CopyGroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Feldkirchs Narren läuten Fasching ein

Büttenreden von Feldkirchs Spältabürgern und Spältaschränzern vor dem Rathaus.
Büttenreden von Feldkirchs Spältabürgern und Spältaschränzern vor dem Rathaus. ©Emir T. Uysal
Am 11. 11. um 11.11 Uhr zogen Faschingsfans durch die Altstadt.
Faschingsauftakt in Feldkirch (2017)

Feldkirch Ein lautes „Spälta, Spälta hoch“ hallte durch die Feldkircher Innenstadt. Mit lauten Blechinstrumenten und Schlagzeug zogen die Spältabürger und Spältaschränzer gemeinsam mit der Altenstädtner Fasnatzunft, den Gisig’r Milchsüppl’rn und den Narrakarrazüchern Altenstadt durch die Gassen. Traditionell wird auch hier am 11. 11. um 11.11 Uhr die fünfte Jahreszeit eröffnet. „Das Jubiläumsjahr neigt sich dem Ende zu“, so Präsident Thomas Kathan. Er begrüßte die Faschingsnarren der verschiedenen Vereine sowie Bürgermeistergattin Sabine Berchtold und die Stadträte Marlene Thalhammer, Ingrid Scharf, Daniel Allgäuer und Thomas Spalt. Auch Ortsvorsteher Dieter Preschle, Bundesrat Edgar Mayer und WEF-Obmann Markus Nagele, Dompfarrer Rudi Bischof sowie VVF-Vizepräsident René Winkel, Brauereidirektor Kurt Michelini und Bezirkselferrätin Conny Spieß waren der Einladung gefolgt.
Am Samstag, 18 Uhr, lädt der AFZ zum Inthronisationsball in die VS Altenstadt. Dort wird das neue Prinzenpaar für die Saison 2017/18 vorgestellt. ETU

Video:

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Fasching
  3. Feldkirchs Narren läuten Fasching ein
Kommentare
Noch 1000 Zeichen