GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Typisierungsaktion als Maturaprojekt

HAK-Schülerinnen helfen mit ihrem Projekt an Leukämie erkrankten Menschen

Feldkirch Seit Mai 2017 arbeiten die vier Maturantinnen Chiara Reiter, Michelle Entlicher, Michelle Prünster und Jessica Plank an ihrem Maturaprojekt. Die HAK-Schülerinnen haben sich für ein Projekt entschieden, das sie nicht nur theoretisch organisierten, sondern auch praktisch umsetzten werden. „Uns war es wichtig, dass wir unsere Arbeit auch umsetzen können und damit möglicherweise kranken Menschen helfen können“, erzählt Michelle Entlicher. Am 20. Oktober wird die Typisierungsaktion für Leukämiekranke in der HAK/HAS Feldkirch von 11 bis 15 Uhr stattfinden. Realisieren ließ sich die Aktion zusammen mit dem Verein „Geben für Leben“. Jede Typisierung kostet den Verein, der durch Spendengelder und Sponsoren finanziert wird, 50 Euro. „Wir sind daher um jede Spende dankbar“, so Chiara Reiter. Als Stammzellenspender werden Menschen im Alter von 17 und 45 Jahren gesucht. Als Dank gibt es für jeden Spender neben einer Stärkung auch tolle Tombola-Preise zu gewinnen. SAR

Spenden an: IBAN: AT66 2060 4031 0200 2288, BIC: SPFKAT2BXXX

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Feldkirch
  3. Typisierungsaktion als Maturaprojekt
Kommentare
Noch 1000 Zeichen