TSV -Altenstadt siegt auswärts in Thüringen

Von Verein TSV Altenstadt
0Kommentare
Manuel Schneckenreither Manuel Schneckenreither - © tsv
Mit einem 1:2 erreichte der TSV Altenstadt einen wichtigen Landesliga-Auswärtssieg in Thüringen und läßt das Tabellenende hinter sich.

0
0


Gleich nach 10 Minuten gabs Elfmeteralarm gegen Thüringen, doch der gefoulte und sonst so sichere Schütze Ramazan Sönmez vergab den Elfmeter gegen Torhüter Fritz. Schon drei Minuten später erzielte Manuel Schneckenreither das 1:0 aus unserer Sicht, was der  Mannschaft sichtlich Auftrieb gab. Doch es dauerte bis zur 73 Minute ehe Deniz Akcicek mit dem 2:0 die spielerische Überlegenheit in einen zählbaren Erfolg bringen konnte. Manuel Schneckenreither erhielt in der 90 Minute gelb-rot und dazu erzielten die Thüringer in der 92. Minute noch den Anschlußtreffer. Die TSVler durften verdientermaßen mit dem so notwendigen Auswärtssieg die Heimfahrt antreten.
Das TSV 1b-Team  gewann das Vorspiel klar mit 1:4 und hält den Aufwärtstrend weiter aufrecht.
Am Samstag ab 16:00 Uhr ist mit dem FC Schwarzach einen weiteren Gegner in Reichweite zu Gast in Altenstadt, der wir mit einem Sieg ebenfalls überholt werden kann.

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Feldkirch.
VOL.AT

Suche in Feldkirch

Suche filtern

Neues aus Feldkirch

Bitte Javascript aktivieren!