GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tormann Lundin muss VEU verlassen

Der Schwede Daniel Lundin verliert den Platz im Tor der VEU und muss den Verein verlassen
Der Schwede Daniel Lundin verliert den Platz im Tor der VEU und muss den Verein verlassen ©Huber
Der schwedische Goalie Daniel Lundin wird die frastanzer VEU Feldkirch per sofort verlassen. Im Vertrag war mit dem Schweden eine Probezeit bis Ende Oktober mit der Option auf Verlängerung des Vertrages vereinbart. Die VEU wird diese Option nicht wahrnehmen.

Mit der Verpflichtung von Bernhard Bock hat man für die Torhüterposition einen österreichischen Meister seines Faches gefunden.  Der frei werdende Transferkartenplatz wird nun mit einem Feldspieler besetzt. Mit wem dieser freie Platz im Kader aufgefüllt wird steht aktuell noch nicht fest, Geschäftsführer Lampert sondiert den Spielermarkt. Lundin hat vier Spiele für die VEU bestreiten und dabei 85,9% aller Schüsse auf sein Tor abwehren können.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Feldkirch
  3. Tormann Lundin muss VEU verlassen
Kommentare
Noch 1000 Zeichen