GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Spannendes 8. Beachsoccer Cup im Äuele in Nofels

Waren voller Begeisterung dabei: Das Team
Waren voller Begeisterung dabei: Das Team "Bachmänner" zeigte, was sie fußballtechnisch alles können. ©Bandi R. Koeck
Feldkirch-Nofels. (BK) Zum bereits achten Mal veranstalteten die Sportfreunde Nofels beim Beachvolleyballplatz der Volksschule das über die Ortsgrenze hinaus beliebte Beachsoccer Cup.
Impressionen vom Beachsoccer Cup 2017

Der vergangene Samstag stand ganz im Zeichen des Beachsoccers, welchem von den frühen Morgenstunden bis zum Abend ausgiebig gefrönt wurde. Insgesamt nahmen 20 Mannschaften am Wettbewerb teil. Eine Mannschaft bestand aus einem Torwart und vier Feldspielern sowie maximal fünf Wechselspielern. Zu dem strengen Reglement zählte zudem, dass jeder Spieler nur für ein Team spielberechtigt war und die Spieler barfuß spielten. Die einzelnen Teams fielen nicht nur durch ihre Einsatzfreudigkeit und Ballgeschicklichkeit oder das Fair-Play auf, sondern auch durch kreative Namen wie “Baywatch”, “Bachmänner” und dergleichen. 

Die zahlreichen Besucher freuten sich ob spannender Spiele, relaxten auf Strandliegen und dem bunten Rahmenprogramm mit Bewirtung: Von Würstel bis Eis war alles dabei. Das DJ-Duo Mad Mike und Andi Amann legten Sommerhits auf und sorgten somit für die passende Stimmung. Und für die Kinder gab es wie gewohnt auch heuer wieder Planschbecken und eine Hüpfburg. Den Gewinnern des Turniers winkten Sach- und Warenpreise. 

 

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Feldkirch
  3. Spannendes 8. Beachsoccer Cup im Äuele in Nofels
Kommentare
Noch 1000 Zeichen