Sommerfest mit Konzert und Tanz

Von Gemeindereporter Manfred Bauer
0Kommentare
Das Sankt Corneli Sommerfest 2012 begeisterte nicht nur Erwachsene sonder auch zahlreiche Kinder Das Sankt Corneli Sommerfest 2012 begeisterte nicht nur Erwachsene sonder auch zahlreiche Kinder - © Manfred Bauer
Feldkirch. (sm) Witterungsbedingt hatten die Veranstalter der St. Corneli Konzerte und des heurigen Sankt Corneli Sommerfestes die glorreiche Idee, die traditionelle Veranstaltung am Sonntag in den Saal des Gasthaus Löwen in Tisis zu verlegen.

0
0

Der Saal vermochte denn auch kaum die über 130 Gäste fassen, die das sehr abwechslungsreiche, launige, brillant und mit großer Begeisterung gespielte Volksmusikkonzert der steirischen Gruppe „Spafudla“ mit dem Titel „Von alten und neuen Schleunigen“ in vollen Zügen genossen. Besonders geschätzt wurde die Tanzmöglichkeit zu der die Vollblutmusiker nach dem Konzert „mit in die Füße gehenden“ Melodien aufspielten.

„Spafudla“

Die Gruppe „Spafudla“ sind vier leidenschaftliche Musiker, die von Kindheit an in der Volksmusik beheimatet sind: Eine in vielen Barockmusik-Ensembles erprobte Stimmführerin an der ersten Geige, eine sich perfekt einfügende, auf die Gruppenharmonie achtende Psychologin an der zweiten Geige, ein diplomierter Jazz-Komponist und -Schlagzeuger an Gitarren, Marimba und für viele Kompositionen verantwortlich, sowie noch ein gelernter Jazz-Trommler an Kontrabass und Marimba, der sich außerdem um den Schreibtisch kümmert und auch noch der Bruder der beiden Geigerinnen ist. Die Gruppe spielt vorwiegend auf Konzertbühnen, aber auch auf Tanzböden und bei diversen Festivitäten in ganz Europa.

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Feldkirch.
VOL.AT

Suche in Feldkirch

Suche filtern

Neues aus Feldkirch

Bitte Javascript aktivieren!