Rundum gelungener Rundklang

Von Gemeindereporter Henning Heilmann
Nua Mia begeisterten in der Bunt Bar zum Mitsingen.
Nua Mia begeisterten in der Bunt Bar zum Mitsingen. - © Henning Heilmann
Feldkirch (he). 17 Live Bands in 17 Lokalen. Manche davon zum Bersten voll. Die achte Ausgabe des beliebten musikalischen Streifzugs durch die Feldkircher Nacht war wieder ein voller Erfolg und bot musikalischen Hochgenuss für jeden Geschmack.

Feldkirch Riffs und Rhythmen. Rock und Romantik. Auch in der achten Ausgabe erlebten alle Nachtschwärmer in Feldkirch einen rundum gelungenen Rundklang. Wieder einmal wurde ganz Feldkirch zur Bühne, und bei 17 Live Bands in 17 Lokalen in der Altstadt, in Nofels und Tisis war für jeden Geschmack etwas dabei.

Mehr Bands, mehr Musik und noch mehr Applaus als im Vorjahr: Selbst stürmisches Herbstwetter hielt niemand davon ab, bis spät in die Nacht durch die Lokale zu ziehen. Top Acts wie Ekkehard Breuß im Dogana, Nua Mia in der Bunt Bar und „acoustic project“ im Shamrock Irish-Pub brachten die Lokale zum Bersten. Das ganze Spektrum musikalischer Vielfalt aus dem Ländle brachte die Stimmung zum Kochen.

Kultsongs und Klassiker

Bei Bengodi im Gewölbekeller kamen Freunde der härteren Gangart auf ihre Kosten. Die Meisterrocker coverten Rock-Klassiker aus den Sechzigern bis in die Achtziger von Led Zeppelin bis Billy Idol. Mit aktuellen Hits und Evergreens zum Mitsingen begeisterte acoustic project Junge und Junggebliebene, die bis tief in die Nacht hinein tanzten. Mit aktuellen Dance-Hymnen akustisch neu interpretiert sorgten Nua Mia in der Bunt Bar für ausgezeichnete Stimmung, und die Hits wurden begeistert von den Fans mitgesungen.

Schwungvoller Streifzug

Freunde von geradlinigem Rock und klaren Akustikgitarrensound hatten bei Christian Torchiani im Gasthaus Lingg und bei Rokizeljko im Café Piccolo ebenso viel Spaß wie bei den good old curly tails im Café Hecht. In der Braugaststätte Rössle Park gastierten Tschako und Fräulein Jäger, und DJ Nurio begeisterte in der Castan Café Lounge Bar. 

Liebhaber gepflegter Italo-Hits kamen bei George Paez in der Bottega del Gusto ebenso auf ihre Kosten wie bei Cippola Pasquale im Verona Due. Die Clan-Destinos Band ließ Rhytmen von Mexiko bis Argentinien passend zu mexikanischem Street Food in der Helldone´s Burriteria in Nofels erklingen, und im Löwen in Tisis begeistere woodwork. Mit Country-Melodien erfreuten For You die Gäste im Unterberger. Mit Rock´n´Roll ließen The Tri-Gantics im Rauch Club das Tanzbein schwingen. Wie im Vorjahr traten auch LST Unplugged wieder auf, die mit Poprock á la The Police begeisterten. he

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Koblach gab 36 Briefwahlkarten... +++ - Personelle Konsequenzen bei de... +++ - 56-Jährige aus Wolfurt wird se... +++ - "Freiheitliche Wirtschaft star... +++ - Vorarlberg: Mann (72) zückt Pi... +++ - Neuer Steg über die Dornbirner... +++ - Ikea in Lustenau: In zwei Jahr... +++ - Straße nach Langen in der Nach... +++ - Gastgeben auf Vorarlberger Art +++ - "Gustav" eröffnet im Zeichen e... +++ - Tirol muss Hebammenmangel in V... +++ - Vorarlberg: Polizeiaktion "Apf... +++ - Ab 23. Oktober kann der Heizko... +++ - Vorarlberger Skirennläuferin K... +++ - Vorarlberg: Verkehrsbehinderun... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Feldkirch.
VOL.AT

Suche in Feldkirch

Suche filtern

Neues aus Feldkirch