GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Meininger Kunstradfahrer für die WM gerüstet

Die Meiningerin Adriana Mathis gewann die Gesamtwertung der Mastersserie in der Einer Konkurrenz.
Die Meiningerin Adriana Mathis gewann die Gesamtwertung der Mastersserie in der Einer Konkurrenz. ©VOL.AT/Privat
Meiningen. Fünf Podestplätze, darunter durch die Meiningerin Adriana Mathias einen ersten Rang, belegten die heimischen Kunstradfahrer bei der dritten Auflage des Swiss Austrian Masters.
Meininger Kunstradfahrer in WM Form

Mit dem 3. Swiss Austrian Masters in Stammheim (Schweiz) wurde die diesjährige Serie der Kunstradfahrer abgeschlossen. Dabei zeigten sich die Österreichischen Starter durchwegs in guter Form. Im 1er Damen belegten Adriana Mathis und Melanie Mörth aus Meiningen klar die ersten beiden Ränge. Im 1er der Herren platzierten sich Fabian Allgäuer aus Meinigen und Marcel Schnetzer aus Sulz auf den Rängen 3 und 4. Ein sehr gutes Ergebnis konnten Joachim und Fabian Allgäuer mit 116.36 Punkten im Finale erzielen, sie wurden in der Gesamtwertung gute Zweite. Während Nadine Mörth/Kühne Katharina aus Meiningen im 2er Damen einen guten 4. Rang erzielten, lief es für ihre Mannschaftskolleginnen Nadine Gasser/ Darinka Puhr bislang nicht nach Wunsch. Einen guten Einstand in die WM-Quali schaffte die 4er Mannschaft aus Gisingen mit einer neuen persönlichen Bestleistung und Rang 3.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg Sport
  3. Meininger Kunstradfahrer für die WM gerüstet
Kommentare
Noch 1000 Zeichen