GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lesebühne des literaturhaus schanett

Projektleiterin Brigitte Riedmann mit den Autorinnen Judith Konzett, Mary Rieger, Waltraud Travaglini-Konzett, Karin Tarabochia, Irene Nägele-Schwaiger und Martha Domig-Werner (v.l.).
Projektleiterin Brigitte Riedmann mit den Autorinnen Judith Konzett, Mary Rieger, Waltraud Travaglini-Konzett, Karin Tarabochia, Irene Nägele-Schwaiger und Martha Domig-Werner (v.l.). ©Evelyn Brandt
Feldkirch. (bra) Zum Thema Sommernachtstraum lasen Mitglieder des literaturhaus schanett in den Ausstellungsräumen des Palais Liechtenstein.Die Lesebühne ist die älteste Reihe des Literaturhausvereins; sie  findet seit sieben Jahren an verschiedenen Orten statt.
Lesebühne literaturhaus schanett

“Sie versteht sich als unterhaltsame Literaturvermittlung”, sagt Projektleiterin Brigitte Riedmann. “Es ist ein Format, das einen Spielraum für experimentelles Schreiben und Vortragen bereitstellt.”

Bedingung für das Lesen auf der Lesebühne ist die Vereinsmitgliedschaft. Außerdem darf die zehnminütige Vortragszeit nicht überschritten werden. Das Genre ist frei wählbar. So entstand auch bei dieser Lesung eine bunte Textmischung, die zeigte, wie unterschiedlich sich die Autorinnen von dem vorgegebenen Schreibthema Sommernachtstraum inspirieren ließen.

Gedichte und kurze Prosa lasen Martha Domig-Werner, Judith Konzett, Irene Nägele-Schwaiger, Mary Rieger, Karin Tarabochia, Waltraud Travaglini-Konzett.  
 
Zwischen den Texten bietet Brigitte Riedmann auflockernde Improvisationen am Klavier an. Die nächste Lesebühne findet am 12. September zum Thema Licht und Schatten im Indischen Restaurant Haslach in Dornbirn statt.
 
www.literaturhaus-schanett.at

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Feldkirch
  3. Lesebühne des literaturhaus schanett
Kommentare
Noch 1000 Zeichen