GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kammerfunktionäre aus Deutschland und der Schweiz zu Besuch bei der Großhammerzunft Feldkirch

Am Samstag den 10. Juni 2017 fand sich eine gemischte Gruppe aus 14 Funktionären der Wirtschaftskammern von Süddeutschland und der Schweiz, auf Grund einer Initiative unseres Zunftbruder Mag.
Kammerfunktionäre zu Besuch

Theo Schreiber, ebenso ehemaliger Wirtschaftskammerfunktionär in Feldkirch, in der Zunftstube der Großhammerzunft im Wasserturm, ein.

Die Geschichte der seit 538 Jahren bestehenden Großhammerzunft Feldkirch, als seinerzeitiges Regelsystem für Handwerk und Gewerbe und deren neuzeitliche Aufgaben nunmehr als Vereinigung der 3 Säulen von Handwerk-Gewerbe-Industrie, sowie das öffentliche Erscheinungsbild der Großhammerzunft Feldkirch in Form des Zunftplatzes mit dem Kugelbrunnen, des Isidörle, der Bildstöcklein und die verschiedenen Veranstaltungen wurde durch den Zunftmeister Engelbert Neururer referiert.

Nach Stärkung durch einen Obstler und der Erfrischung am Kugelbrunnen am Zunftplatz wurde die Delegation vom Zunftmeister Engelbert Neururer, sowie dem Kerzenmeister Herbert Scheuch und Turmmeister Herbert Fertl, mit Dank an Mag.Theo Schreiber, verabschiedet.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Feldkirch
  3. Kammerfunktionäre aus Deutschland und der Schweiz zu Besuch bei der Großhammerzunft Feldkirch
Kommentare
Noch 1000 Zeichen