Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

„Hier sind Sie richtig“ endet im totalen Chaos

Malerin Celine (l.) will ihren „Spartacus“ porträtieren – nur kommt es zur „kleinen“ Verwechslung mit Folgen ...
Malerin Celine (l.) will ihren „Spartacus“ porträtieren – nur kommt es zur „kleinen“ Verwechslung mit Folgen ... ©Emir T. Uysal
Neues Stück der Theatertour Nofels strapaziert die Lachmuskeln.
TTN (Hier sind Sie richtig) 2016

Feldkirch. (etu) Viel nackte Haut – Männerhaut – verspricht das neue Stück der Theater Tour Nofels. Vier Frauen unter einem Dach, vier Annoncen und vier dadurch angelockte Interessenten – mehr brauchte Autor Marc Camoletti (1923–2003) nicht, um daraus eine herrliche Verwechslungskomödie entstehen zu lassen. Die Feldkircher Laienspielgruppe hat es sich zur Aufgabe gemacht, diesen Streich mit dem Titel „Hier sind Sie richtig“ in Mundart ins Ländle zu bringen. Mit Erfolg.

Chaos vorprogrammiert
Der ehemalige Bühnenstern Georgette (Renate Loacker) hat Malerin Celine (Celine Streitler) und die Pianistin Janine (Ingrid Metzler) als Untermieterinnen aufgenommen und lässt das ganze Hauswesen von dem Dienstmädchen Berta (Yvonne Bertsch) versorgen. Alle vier haben ein Problem und versuchen, es mit einem Inserat zu lösen: Georgette sucht einen Mieter, Jacqueline ein Modell, Janine einen Klavierschüler und Berta einen Mann zum Heiraten. Die Interessenten lassen auch nicht lange auf sich warten und so stürmen vier Männer das Anwesen. Das Modell „Spartacus“ (Franz Breuss) wird von der Klavierlehrerin begrüßt, rasch das Finanzielle geklärt – und schon beginnt das Tohuwabohu. Daraufhin folgen der aufgedrehte klavierbegeisterte Hannes (Raphael Rothmund), potenzieller Mieter und Lustmolch Hugo (Robert Domig) sowie Junggeselle und Trunkenbold Bertram (Michael Nemetschke). Allesamt kommen an die falschen Inserenten und verflechten sich mit ihren Anliegen zu einem humorvollen und turbulenten Dialog.
Ob das ein gutes Ende nimmt und wofür „v. s. f.“ steht, erfährt man im Theaterstück.

Weitere Termine:
» Freitag, 11. November, 20 Uhr, Dorfsaal Übersaxen
» Sonntag, 13. November, 20 Uhr, Pfarrheim Satteins
» Freitag, 18. November, 20 Uhr, Sunnahof Tufers
» Samstag, 19. November, 20 Uhr, Volksschule Nofels
» Sonntag, 20. November, 18 Uhr, Volksschule Nofels

Video:

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • „Hier sind Sie richtig“ endet im totalen Chaos
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen