Fünf Fotografen für AdWin nominiert

Von Pzwei
Zum AdWin 2017 in der Kategorie „Fotografie / Auftragsarbeiten“ nominierte Einreichung.
Zum AdWin 2017 in der Kategorie „Fotografie / Auftragsarbeiten“ nominierte Einreichung. - © Manuel Riesterer
In den Kategorien „Auftragsarbeit“ und „freie Arbeit“ sind beim Vorarlberger Werbepreis sieben Foto-Projekte nominiert

 

 

Im Juni tagte eine international besetzte Jury um hervorragende Arbeiten der letzten beiden Jahre für den Vorarlberger Werbepreis „AdWin“ auszuwählen. Traditionell sind auch zwei Kategorien für die Vorarlberger Berufsfotografen dabei, in denen diesmal sieben Projekte nominiert wurden. Die Preisverleihung erfolgt am 21. September.

Eine international besetzte, 12-köpfige Jury hat im Juni die besten eingereichten Arbeiten aus den vergangenen beiden Jahren für den Vorarlberger Werbepreis AdWin nominiert. Zwei der begehrten Preise sind dabei für die Vorarlberger Berufsfotografen reserviert: in den Kategorien „Auftragsarbeit“ und „freie Arbeit“ stellen sie ihr Können unter Beweis.

Der Dornbirner Darko Todorovic ist in beiden Kategorien nominiert: mit „Skischuhtennisorchester“ bei den Auftragsarbeiten und mit „Pepe the Goose“ bei den freien Arbeiten. Ebenfalls zweimal nominiert ist Markus Gmeiner aus Lustenau: „Born to be Refugee“ und „True Cocaine“ schaffen es beiden in der Kategorie freie Arbeit. Manuel Riesterer von Weissengruber & Partner in Bregenz ist mit „Rich Bitches“ ebenso bei den Auftragsarbeiten nominiert wie Reinhard Fasching, ebenfalls aus Bregenz, für den Hypo-Geschäftsbericht. Schließlich ist noch David Beger aus Rankweil mit der freien Arbeit „Zwischen den Zeiten” im Rennen.

Vergabe der AdWins am 21. September
Der Vorsitzende der Fachgruppe Berufsfotografen in der Wirtschaftskammer, Matthias Weissengruber, zeigt sich von der Qualität der Arbeiten beeindruckt: „Der AdWin bietet den Vorarlberger Fotografinnen und Fotografen die willkommene Möglichkeit, uns einer internationalen Jury mit großer Wettbewerbserfahrung zu stellen. Neben einer ausgezeichneten Idee und der professionellen Umsetzung zählt auch eine zeitgemäße Bildsprache, um ganz vorne dabei zu sein. Wir sind gespannt, welche der nominierten Arbeiten im Herbst die Nase vorne hat.“ Die Vergabe der AdWins erfolgt am 21. September bei der großen Abschlussparty in der Ideengärtnerei Müller in Thüringen.

 

Websites: www.berufsfotografen-vorarlberg.athttp://www.adwin.at

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: So wird die neue "... +++ - Nationalratswahl: Die Vorarlbe... +++ - Vorarlberg: Umstrittene Hohenw... +++ - "WälderDOC": Neue App für Vora... +++ - Vorarlberger Polizisten zeigen... +++ - Vorarlberg: Verkehrsunfall in ... +++ - Keine sexuelle Belästigung mit... +++ - Vater zeigte Sohn an: Alkohol ... +++ - Land verschärft Kampf gegen Mü... +++ - Live aus Schwarzach: Wahl-Vera... +++ - Haushaltsbefragung zum Mobilit... +++ - Kampf gegen Schadstoffbelastun... +++ - Typisierungsaktion in Vorarlbe... +++ - Zumtobel gewinnt Europa Preis ... +++ - Sohn tötete Vater in Vorarlber... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Feldkirch.
VOL.AT

Suche in Feldkirch

Suche filtern

Top Jasser
  1. guenther64 87251 Punkte
  2. helmut52 74231 Punkte
  3. corinnna 68027 Punkte
9 Jasser online mehr
Neues aus Feldkirch