GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Frühjahrskonzert mit Johan de Meij

Beim Frühjahrskonzert am Samstag, 18. März, freut sich der MV Altenstadt zwei namhafte internationale Größen der sinfonischen Blasmusik präsentieren zu dürfen: Fabrice Millischer und Johan de Meij.
Probe mit Johan de Meij und Fabrice Millischer

Seit dem Gewinn des 1. Preises beim renommierten ARD-Wettbewerb zählt Fabrice Millischer zu den bekanntesten Posaunisten der jungen Generation. Der gebürtige Franzose ein gefragter Posaunensolist und Professor an der Musikhochschule Freiburg. Beim Frühjahrskonzert am kommenden Samstag haben Sie die Möglichkeit, diesen außergewöhnlichen Musiker als Solisten zu hören. Freuen Sie sich auf ein großartiges musikalisches Erlebnis!
Johan de Meij studierte Posaune und Direktion am Königlichen Konservatorium Den Haag und erlangte als Komponist und Arrangeur internationale Anerkennung. Sein Werk umfasst neben originalen Kompositionen auch sinfonische Transkriptionen und Bearbeitungen von Filmmusik und Musicals. Außerdem ist Johan de Meij auch als Musiker in verschiedenen Bereichen aktiv und ein gefragter Gastdirigent und Dozent.Gestern Abend fand die erste Probe mit Gastdirigent Johan de Meij und Solist Fabrice Millischer im Montforthaus statt. Interessierte Kapellmeister des Landes und auch die Militärmusik durften bei dieser Probe dabei sein. Nach diesem ersten Zusammentreffen freuen sich die Musikanten umso mehr auf einen einmaligen Konzertabend der Extraklasse.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Feldkirch
  3. Frühjahrskonzert mit Johan de Meij
Kommentare
Noch 1000 Zeichen