42. VFV-Cup: Vier Elferkrimi immer an die Favoriten

Akt.:
Röthis Trainerin Jessica Raffl war enttäuscht
Röthis Trainerin Jessica Raffl war enttäuscht - © Sams
Kein Favoritensterben zum Auftakt vom 42. Uniqa VFV-Cup. Götzis 1b sorgt für die Sensation und warf Hatlerdorf raus. Vier nervenaufreibende Elferkrimi endeten für die Favoriten.

VFV-CUP, ALLE ERGEBNISSE, TORE, AUFSTEIGER AUF LÄNDLEKICKER.VOL.AT

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Stadtpolizist ließ Strafakt li... +++ - M-Preis will in Vorarlberg Fuß... +++ - Flüchtling in Selbstjustiz bes... +++ - Arbeitsunfall in Zwischenwasse... +++ - MPREIS eröffnet Filiale in St.... +++ - Zahlungsmoral in Vorarlberg na... +++ - Fipronil-Eierskandal nun auch ... +++ - Kiesabbau: Grüne wollen Kanisf... +++ - Drei Fälle von fipronilverseuc... +++ - Mann beschädigt in Bregenz meh... +++ - Frühstück über "Pest-und-Chole... +++ - Vorarlberg: Suche nach einheit... +++ - Vorarlberg: Wasserrettung im D... +++ - Vorarlberg: Altkleider-Contain... +++ - Vorarlberg: Schlechteste Apfel... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Feldkirch.
VOL.AT

Suche in Feldkirch

Suche filtern

Neues aus Feldkirch