Feldkirch bezwingt Aufstiegskandidat

Feldkirch bezwingt Aufstiegskandidat
© Luggi Knobel
Die Landesligamannschaft des HC Sparkasse BW Feldkirch gewinnt verdient und souverän mit 33:24 gegen die TG Biberach.

Von Beginn an starteten die Montfortstädter mit viel Druck im Angriff, einer aggressiven Abwehr und einem in Hochform parierenden Istvan Kallai im Tor. Baris Kutluana eröffnete die Partie mit einem Rückraumkracher von 9 Metern. Die Abwehr agierte von Beginn an gut und Kallai brachte die Gäste mit seinen unzähligen Paraden zur Verzweiflung. Nach 5 Minuten stand es bereits 4:0 für die Feldkircher und TG-Trainer Cosmin Popa nahm bereits sehr früh in der Partie die Auszeit. Die Mannschaft von Atila Czetenyi war auf das Spiel der blau-gelben sehr gut vorbereitet und Spielmacher Bogdan Ionut Botezatu wurde von der BW-Hintermannschaft sehr gut unter Kontrolle gehalten. Feldkirch konnte den Vorsprung in Minute 20 auf 6 Tore ausbauen (11:5). In den letzten Minuten der ersten Halbzeit mussten die Blau-Weißen 4 Zeitstrafen hinnehmen. Somit war man mit nur 3 Feldspielern auf der Platte und die TG kam bis zur Halbzeit auf 3 Toren heran (14:11).

Obwohl Feldkirch auf Jona Lampert (verletzt), Julian Krasznai (verletzt) und Joan Maris (krank) verzichten musste, konnte man in den zweiten 30 Minuten die Führung ausbauen. 20 Minuten vor dem Ende gelang Youngster Dorian Zganec die Führung für seine Mannschaft auf 5 Treffer auszubauen. Im Gegensatz zum letzten Spiel gegen Altenstadt war die Abwehr viel beweglicher und agierte offensiv. Durch Kutluana gelang dem BW-Team sogar in der 53. Minute ein 10-Tore-Polster. Am Ende freuten sich die Montfortstäder über einen 33:24 Sieg.

Einen faden Beigeschmack hat dieser Sieg jedoch auch: In der 52. Minute musste Abwehrchef Manuel Brunner, nachdem er mit dem linken Fuß umgeknickt ist, vom Spielfeld. Er fällt für ungewisse Zeit aus.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Neuer Premium-Sponsor: Rauch-L... +++ - Hypo Vorarlberg streicht Lande... +++ - Vorarlberg: Keine Gefahr mehr ... +++ - SCR Altach setzt gegen Dinamo ... +++ - Eröffnung „Haus mitanand“ in B... +++ - Vorarlberg: Bedingte Haft und ... +++ - Vorarlberg: i+R Industrie- und... +++ - Vorarlberg: Jugendliche klaute... +++ - Die Bilanz der Unwetter in Vor... +++ - Vorarlberg: Neonazi vor Gerich... +++ - Mehrjährige Haftstrafen für sy... +++ - Üble Nachrede im Streit um Alp... +++ - Vorarlberg/Kleinwalsertal: Mur... +++ - Vorarlberg: Geglückter "Carmen... +++ - AMS mit Amoklauf gedroht - Gel... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung
NULL