FC Wolfurt fordert zur Sonntagsmatinee Wiener Neustadt

Von Thomas Knobel
Akt.:
0Kommentare
Sehr schwierige Aufgabe für FC Wolfurt im ÖFB-Cup gegen BL-Klub Wr. Neustadt. Sehr schwierige Aufgabe für FC Wolfurt im ÖFB-Cup gegen BL-Klub Wr. Neustadt. - © VOL.AT/Luggi Knobel
Wolfurt. Der stark ersatzgeschwächte Vorarlbergligaklub aus der Hofsteiggemeinde möchte gegen den Bundesligaklub Erfahrung sammeln und ein achtbares Resultat erreichen.

0
0

 Nur dank den neuen ÖFB-Bestimmungen (Anm. d.Red: Nur eine Kampfmannschaft desselben Klub darf am Bewerb teilnehmen) im nationalen Pokalbewerb wurde Cupfinalist FC Wolfurt berücksichtigt. Wie schon bei der ersten Teilnahme vor 22 Jahren (1990 Wacker Innsbruck) bescherte das Hammerlos den Schützlingen von Trainer Philipp Schwarz auch diesmal einen Bundesligaklub. „Wir sind extremer Außenseiter und sehen den Pokal nur als tolles Vorbereitungsspiel. Meine Mannschaft steht mitten in der harten Testphase, der übermächtige Gegner hat nächste Woche schon den Meisterschaftsstart“, so Wolfurt-Coach Philipp Schwarz. Laut Schwarz will man aber gegen eine reine Profitruppe Erfahrung sammeln und sieht es als eine tolle Geschichte einmal solch gegen einen Topklub überhaupt zu spielen.

„Wir haben ganz andere Ziele. Unsere ganze Konzentration gilt der kommenden Meisterschaft, wo man wieder ganz vorne mitspielen möchte.“ Vom Namen her ist Wiener Neustadt eine attraktive Mannschaft und ein schöner Vergleich für Wolfurt. „Man kann nicht allzu viel von uns erwarten.“ Bei der Sonntagsmatinee fehlt das Quintett Tobias Neubauer, Peter Muxel, Benedikt Kaufmann, Philipp Gabriel und Emrah Tanriverdi (alle auf Urlaub). Dafür gibt das Trio Tobias Wirnsperger, Martin Fussenegger und Timo Rist das Debüt beim FC Wolfurt. Beim BL-Klub aus Niederösterreich sitzt erstmals Heimo Pfeifenberger auf der Trainerbank, auch die bestens im Ländle bekannten Akteure Dennis Mimm, Christoph Freitag, Peter Hlinka, Günter Friesenbichler und Thomas Fröschl sind nun in Wiener Neustadt unter Vertrag.

FUSSBALL

ALLE SPIELE DER VORARLBERGER KLUBS IM VOL.AT-LIVETICKER

ÖFB-Samsung-Cup, 1. Hauptrunde

Die Spiele der Vorarlberger Mannschaften

Kienreich FC Wolfurt – SC Wiener Neustadt Sonntag

An der Ach, 10.30 Uhr, SR Heiss (T)

Die weiteren Termine

ÖFB-Samsung-Cup

2. Hauptrunde: 25./26. September 2012

Achtelfinale: 30./31. Oktober 2012

Viertelfinale: 16./17. April 2013

Halbfinale: 7./8. Mai 2013

Endspiel: 30. Mai 2013

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!