Mehr Nachrichten aus Lustenau
Akt.:

FC Lustenau bangt nach 0:3 gegen Hartberg um Liga-Verbleib

FC Lustenau bangt nach 0:3 gegen Hartberg um Liga-Verbleib
Der FC Lustenau muss um die weitere Zugehörigkeit zur zweithöchsten heimischen Fußball-Liga bangen. Die Vorarlberger verloren am Freitagabend ihre abschließende Heimpartie gegen den Tabellenletzten Hartberg verdient 0:3 (0:0).

 (5 Kommentare)

Korrektur melden

Und da die Vienna bei Blau-Weiß Linz nach 0:2-Pausenrückstand noch ein 2:2 erreichte, fielen die Lustenauer aufgrund der um drei Treffer schlechteren Tordifferenz noch hinter die punktegleichen Döblinger auf Platz neun zurück.

Damit muss das Team von Damir Canadi gegen den Regionalliga-Mitte-Champion GAK Relegation spielen – vorausgesetzt der LASK bekommt noch in letzter Instanz bis 31. Mai die Lizenz für die Erste Liga. Sollten die Linzer die Spielgenehmigung für die Saison 2012/13 auch vom Ständigen Neutralen Schiedsgericht nicht erhalten, dann würde Hartberg auf den Relegationsrang aufrücken.

Mit der Partie in Lustenau probten die Steirer bereits diesen Ernstfall – mit Erfolg. Bereits nach 50 Sekunden hätte Mössner per Kopf die Führung für die Gäste erzielen können, Tauschmann aus einem Getümmel nach einem Eckball sogar müssen. Er scheiterte aber zunächst an Keeper Durakovic und jagte den Ball anschließend in die Wolken (5.).

In Minute 65 war aber auch der Schlussmann der Hausherren machtlos, als Ismaili per Abstauber nach einem abgewehrten Schober-Schuss die Führung für Hartberg erzielte. Kozissnik (76.) und Adilovic (87.) besiegelten schließlich die klare Heimniederlage der zuvor fünf Runden ungeschlagenen Lustenauer, die eine katastrophale Leistung boten. Es war erst der zweite Sieg für Hartberg im Frühjahr nach dem 4:1 am 8. Mai beim Erste-Liga-Champion WAC.

Tore:
- 0:1 (65.) Ismaili
- 0:2 (76.) Kozissnik
- 0:3 (87.) Adilovic

Lustenau: Durakovic – Haselberger, Vucur, Buchner (84. Schwärzler) – Mimm, Freitag (62. Zellhofer), Holzmann Teurezbacher, Novinic, Hinterseer – Witteveen (62. Osman)

Hartberg: Rindler – Kozissnik, Tauschmann, Miljatovic, Strobl – Prietl (88. Gamperl), Huber – Schober (71. Gremsl), Adilovic, Ismaili – Mössner (59. Friedl)

Gelbe Karten: Buchner, Schwärzler, Haselberger bzw. Prietl
Die Besten: Zellhofer bzw. Huber, Ismaili

(APA)

Werbung


Kommentare 5

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Harnik-Doppelpack lässt Stuttgart aufatmen
Der VfB Stuttgart hat dank Doppeltorschütze Martin Harnik die Patzer seiner Konkurrenten eiskalt ausgenutzt und sich [...] mehr »
FC Bayern kehrt an Erfolgsstätte Bernabeu zurück
Für Bayern-Legionär David Alaba bedeutet das Semifinal-Hinspiel in der Fußball-Champions-League am Mittwoch bei Real [...] mehr »
Barca wahrte mit 2:1 gegen Bilbao Titelchance
Der FC Barcelona hat sich nach drei Niederlagen in Serie durch ein 2:1 (0:0) gegen Athletic Bilbao seine Titelchance in [...] mehr »
ManU erstmals seit 19 Jahren ohne CL-Teilnahme
Erstmals seit 19 Jahren verpasst Manchester United die Teilnahme an der Fußball-Champions-League. Englands Meister [...] mehr »
RB Salzburg im Cup-Halbfinale auswärts gegen Horn
Die von Billard-Ass Jasmin Ouschan im Zuge der ORF-Sendung "Sport am Sonntag" vorgenommene Halbfinal-Auslosung im [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!